Fortbildungskalender
Lehrerfortbildungsangebote

Die Hauptabteilung Schule und Erziehung gibt zweimal im Jahr einen Fortbildungskalender für Religionslehrer/innen, Schulseelsorger/innen und Lehrer/innen an Katholischen Schulen heraus.

2. Halbjahr 2017/2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

"für besten Unterricht braucht es bestens aus- und fortgebildete Lehrerinnen und Lehrer", so heißt es im Koalitionsvertrag der beiden neuen Regierungsparteien in Nordrhein-Westfalen.

Wir dürfen gespannt sein, inwieweit dieser Anspruch auch das konkrete Regierungshandeln bestimmen und die Qualität der Lehrerfortbildung positiv beeinflussen wird. Auf jeden Fall verspricht der Koalitionsvertrag eine "Fortbildungsoffensive für Lehrkräfte ... insbesondere zu den Feldern der Inklusion, der Integration und der digitalen Medien."

Damit werden drei Fortbildungsbereiche hervorgehoben, die auch für den Religionsunterricht bedeutsam sind und für die wir deshalb in diesem Fortbildungskalender zahlreiche Angebote unterbreiten.

Der Regierungswechsel in Nordrhein-Westfalen war ein wichtiges politisches Ereignis; ein zentrales kirchliches und gesellschaftliches Ereignis wird der Katholikentag 2018 in Münster sein. Sein Motto "Suche Frieden …" bietet den thematischen Impuls für Fortbildungen, die sich mit dem Thema Frieden im Religionsunterricht auseinandersetzen.

Über diese Bezüge zur Schulpolitik und zum Katholikentag hinaus enthält dieser Kalender vielfältige Angebote zu unterschiedlichen religionspädagogischen Themen und Herausforderungen, darunter die Themen Reformation und konfessionell-kooperativer Religionsunterricht.

Nicht nur an Religionslehrerinnen und Religionslehrer, sondern auch an andere Lehrkräfte und Eltern sind unsere schulpastoralen Angebote adressiert, die sich u. a. auf fast alltägliche Herausforderungen des Lebens, Spiritualität, Beratung, Liturgie und vieles mehr beziehen.

Für die Lehrkräfte der katholischen Schulen bieten wir für die verschiedenen Unterrichtsfächer Fortbildungen an; trägerbezogene Fortbildungen richten sich zudem speziell an neu eingestellte Lehrkräfte an unseren Schulen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Fortbildungskalender attraktive Angebote unterbreiten zu können und freuen uns wie immer auf Ihre Anregungen zum Programmangebot und zur Programmgestaltung. Unsere jeweiligen Referentinnen und Referenten stehen gern für solche Anregungen zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen für das Schuljahr 2017/2018, für Ihre schulische Arbeit wie auch für das Private, Gottes Segen und alles Gute.

Mit kollegialen Grüßen
Ihr

Dr. William Middendorf
Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung
im Bischöflichen Generalvikariat

Text: Dr. William Middendorf, Hauptabteilungsleiter
Telefon: 0251 495-412
E-Mail: sekr.leitung-schule@bistum-muenster.de

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen