Herausforderung Digitalisierung
Medienprojekt "Lernen im digitalen
Wandel an bischöflichen Schulen" gestartet

Im Bistum Münster ist ein umfangreiches zweijähriges Medienprojekt an sechs bischöflichen Schulen gestartet. Es trägt den Titel "Lernen im digitalen Wandel an bischöflichen Schulen".

Zur Auftaktveranstaltung, die am 16. Mai an der Hildegardisschule in Münster stattfand, konnten der Leiter der bischöflichen Schulabteilung  Dr. William Middendorf und weitere Projektverantwortliche aus der Schulabteilung rund 30 Vertreter der teilnehmenden bischöflichen Schulen begrüßen. Ziel des Projektes, das für Klassen der Sekundarstufe 1 gedacht ist, ist es, sich den Herausforderungen zu stellen, die mit der Digitalisierung der Gesellschaft verbunden sind.

Den fachlichen Input für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab Prof. Dr. Marc Krüger von der Fachhochschule Münster. Anhand von Beispielen zeigte er mediendidaktische, medienpädagogische und medienethische Möglichkeiten und Herausforderungen für den Unterricht aufzeigte.

Anschließend verdeutlichte Middendorf die Projektziele: Im Mittelpunkt steht die Erprobung der systematischen Einbeziehung mediendidaktischer, medienpädagogischer und medienethischer Aspekte in die schulischen Fachlehrpläne und in den Fachunterricht. Dass die sechs Projektschulen hier durchaus an eigene Vorarbeiten anknüpfen können, zeigte die Arbeitsphase, in der die Schulen sich ihre bisherigen Aktivitäten im Bereich der Medienbildung wechselseitig vorstellten.

Am Ende der Auftaktveranstaltung verständigten sich Schulabteilung und Projektschulen auf die nächsten Phasen des zweijährigen Projekts, das auch umfängliche Fortbildungen für die Schulen vorsieht.
An dem Projekt "Lernen im digitalen Wandel an bischöflichen Schulen" nehmen die Gymnasien Marienschule (Münster), St. Josef (Bocholt) und St. Michael (Ahlen) sowie die Realschulen Marienschule (Xanten), St. Martin (Sendenhorst) und Roncalli (Ibbenbüren) teil. Das Projekt wird gefördert von der Katholischen Schulstiftung im Bistum Münster.

Text: Bischöfliche Pressestelle / 17.05.17
Kontakt: Pressestelle@bistum-muenster.de
Foto: Bistum Münster


 

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen