Frühgeschichte des Bistums ist Thema der Vortragsreihe

Frühgeschichte des Bistums ist Thema
der Vortragsreihe „Kreuzgänge“

Alles Irdische hat irgendwann angefangen – auch das Bistum Münster. Um dessen Anfänge soll es am Donnerstag (7. August 2014) bei der sechsten Veranstaltung der Vortragsreihe "Kreuzgänge" gehen, die im Vorfeld des 750-jährigen Domjubiläums stattfindet. Referentin wird dann die Archäologin Dr. Gabriele Isenberg aus Hattingen sein. » weiter

Gewinner des Wettbewerbs zum Domjubiläums stehen fest

Gewinner des Wettbewerbs
zum Domjubiläums stehen fest

Eine alternative Fußballweltmeisterschaft mit drei Toren auf einem dreieckigen Platz in Gronau, eine multimediale Paradiesausstellung der Schulseelsorge in Rheine-Ibbenbüren, ein Pfingstzeltlager für benachteiligte Kinder und Jugendliche der Moerser Pfarreien: Im Bistum Münster gibt es viele Projekte und Initiativen, die mit ihrem Engagement das Leben anderer ein wenig paradiesischer machen. » weiter

Weihbischof Timmerevers ruft zur Solidarität mit verfolgten Christen auf

Weihbischof Timmerevers ruft zur Solidarität
mit verfolgten Christen auf

Zu Gebet für und Solidarität mit verfolgten Christen in Ländern wie Syrien und dem Irak hat Weihbischof Heinrich Timmerevers am Donnerstag (31. Juli) aufgerufen. "Berichte, die ich höre und sehe, erschüttern mich zutiefst", sagt der Bischöfliche Offizial in Vechta. Etwa die über 25.000 Christen, die quasi über Nacht aus dem nordirakischen Mossul fliehen mussten.» weiter

Stadtdekanat und Kirchenkreis richten Spendenkonten für Münster ein

Hochwasser:
Spenden als weiteres Zeichen der Solidarität

Neben der nachbarschaftlichen und freundschaftlichen Hilfe nach dem Hochwasser Anfang der Woche ist finanzielle Unterstützung der Betroffenen ein weiteres Zeichen der Solidarität. Alle christlichen Gemeinden, Kirchen und Gemeinschaften in Münster rufen deshalb zu einer Spendenaktion auf. » weiter

Buswallfahrt zum 100-jährigen Bestehen der Schönstatt-Bewegung

Buswallfahrt zum 100-jährigen Bestehen
der Schönstatt-Bewegung

Die Weihe an Maria und, Gemeinschaft, Orientierung an Idealen und christliche Persönlichkeitsbildung sind Kernthemen der Schönstattbewegung. 1914 von Pater Josef Kentenich gegründet, feiert sie in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Daher lädt das Schönstattzentrum Bildungshaus Mariengrund Münster zu einem Buswallfahrt nach Schönstatt in Vallendar bei Koblenz ein, dem Ursprungsort und geistlichen Zentrum der Bewegung. » weiter

Brasilianische Gäste schildern Eindrücke von Deutschland

Brasilianische Gäste schildern Eindrücke
von Deutschland

Seit zwei Wochen sind sie in Deutschland. Im vergangenen Jahr hatten die fünf jungen Erwachsenen aus der brasilianischen Diözese Caruaru den Aufenthalt der fünfzigköpfigen Oldenburger Gruppe beim Weltjugendtag organisiert und begleitet. » weiter

1.300 Teilnehmerinnen
bei Landesfrauenwallfahrt

Ca. 1.300 Frauen beteiligten sich gestern auf Einladung der Frauenseelsorge im Bischöflich Münsterschen Offizialates in Vechta an der Oldenburgischen Landesfrauenwallfahrt. » weiter

Dank für alle Zeichen gelebter Solidarität

Die Regenmassen vom Montag sind allen Münsteranern noch deutlich vor Augen. » weiter


Kolping bietet Besinnungstage für Frauen und zum Jahreswechsel

Kolping bietet Besinnungstage
für Frauen und zum Jahreswechsel

Den Alltag unterbrechen, zurück- und auf neue Themen schauen, um dann mit neuer Kraft nach vorn zu blicken: Dazu lädt das Kolping-Bildungswerk Diözesanverband (DV) Münster mit zwei Besinnungswochen ein. » weiter

Pfarrer Roetger Schwartz im Alter von 77 Jahren verstorben

Im Alter von 77 Jahren ist am Freitag (25. Juli 2014) der emeritierte Pfarrer Roetger Schwartz in der Universitätsklinik Münster verstorben. » weiter

Bruder Michael

Bruder Michael aus Kevelaer arbeitet als Missionar für Kinder in Ghana

Seine Schützlinge nennen ihn "Obolo", auf deutsch "starker, dicker Mann". » weiter

Gottesdienst im Rasta-Dome

Gottesdienst im Rasta-Dome

Normalerweise wird hier um Körbe gekämpft und es werden Fangesänge angestimmt. » weiter

Dieter Sieger und Domfreunde stellen neues Domkunst-Objekt vor

Dieter Sieger und Domfreunde
stellen neues Domkunst-Objekt vor

Dieter Sieger strahlt, wenn er über sein neuestes Domkunst-Objekt spricht: "Es nimmt das Licht über die Fläche auf und gibt es über die Kanten wieder ab", sagt der Münsteraner Designer und Künstler.» weiter

Nachrichten aus Bistum und Weltkirche
Weihbischof Timmerevers.

Timmerevers:
Unvorstellbare Gewalt gegen Iraks Christen

Weihbischof Heinrich Timmerevers ruft eindringlich zu Solidarität mit verfolgten und vertriebenen Christen im Irak und in Syrien auf. Die Christen würden "zu Opfern fundamentalistischer Ideologien", sagte Timmerevers am Donnerstag.» Link zu kirchensite.de

Mauritzer Franziskanerinnen.

Bei den Mauritzer Franziskanerinnen

"Wo Menschen zu uns kommen, da sollen sie Gastfreundschaft finden". Schwester M. Bernwardis, Oberin des Mutterhauses der Mauritzer Franziskanerinnen, möchte das auch auf jene bezogen wissen, die sich im Monat August "virtuell", nämlich mit ihren Fürbittgebeten via E-Mail, an die münsterschen Schwestern wenden. » Link zu kirchensite.de

Bistumsgeschichte.

Bistumsgeschichte mit Wasserschaden

Sintflutartige Regengüsse. Innerhalb weniger Minuten ganze Straßenzüge überflutet. Unzählige vollgelaufene Keller. Seit Beginn der Wetteraufzeichnung gab es im Münsterland nicht so ein Unwetter, wie das am vergangenen Montag. Aus zahlreichen Kellerfenstern und –türen leiten Schläuche noch immer Wasser auf die Straße. So auch beim Institut für die Geschichte des Bistums Münster. » Link zu kirchensite.de

Heinz-Willi Kehren.

Heinz-Willi Kehren begleitet Reisen für Trauernde

Es bleibt ein weites Feld. Auch für ihn, der sich schon seit Jahrzehnten tief in die Erkenntnisse der Trauerarbeit hineingearbeitet hat. Wenn Heinz-Willi Kehren an die Grenzen des Erklärbaren kommt, nutzt er drei Worte, um dies zu verdeutlichen: "Punkt, Punkt, Punkt ..." » Link zu kirchensite.de

Sonntagsevangelium zum Hören.

Sonntagsevangelium zum Hören

Am Wochenende bietet kirchensite.de einen besonderen Service: Ab Samstag 17 Uhr gibt es die beste Nachricht des Tages zum Hören – das Sonntagsevangelium. » Link zu kirchensite.de