Tanja Schwennecker
Tanja Schwennecker als neues
"Ass" für die Bücherei

Nach drei Präsenzphasen, vier Onlinephasen, Tests und erfolgreich absolvierten Hausarbeiten zu bibliotheksfachlichen und literarischen Themen erhielt Frau Tanja Schwennecker am 18. Mai von der Fachstellenleiterin Birgit Stenert das Zertifikat zur Fortbildung als Kirchliche Büchereiassistentin.

Damit ist sie eine von 22 Teilnehmerinnen deutschlandweit, die diese zentral durchgeführte Fortbildung in diesem Jahr abgeschlossen hat. In dem vom Borromäusverein Bonn und dem Sankt Michaelsbund München angebotenen Blended Learning – Kurs geht es um Themen, wie:

  • Profil und Selbstverständnis kirchlicher Büchereiarbeit
  • Buch- und Verlagswesen
  • Bücherei-Organisation
  • Literatur- und Medienkunde
  • Öffentlichkeits- und Veranstaltungsarbeit
  • Teamkompetenz

"Es hat Spaß gemacht hinter die Kulissen zu schauen, mehr Hintergrundwissen zur alltäglichen Arbeit und insbesondere praxisnahe Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit zu erhalten", so Schwennecker. "Neben unserem Grundkurs "Basis 12", den wir in Eigenregie anbieten, vermittelt der "KiBüAss"-Kurs weitreichende Informationen und der Austausch mit engagierten Büchereimitarbeiter/innen aus ganz Deutschland ermöglicht zudem den Blick über den eigenen Tellerrand.

Die Fachstelle für Büchereien unterstützt die Teilnahme an der Ausbildung.

Wenn Sie nähere Informationen wünschen, können Sie sich gerne unter 0251/495-6062 informieren.

Text/Foto: Birgit Stenert
Kontakt: buechereien@bistum-muenster.de

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen