Frank Lohaus ist neuer Schulleiter des Josef-Pieper-Berufskolleg in Rheine
Frank Lohaus ist neuer Schulleiter
des Josef-Pieper-Berufskolleg in Rheine

Das bischöfliche Josef-Pieper-Berufskolleg in Rheine hat einen neuen Schulleiter. Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 übernimmt Frank Lohaus die Leitung des Berufskollegs.

Er folgt damit Ewald Brünen, der bereits zum 01.08.2016 in den Ruhestand getreten ist. In der Zwischenzeit hatte die stellvertretende Schulleiterin Maria Hüwe die kommissarische Schulleitung übernommen. Regina Jacobs, Leiterin der Abteilung Katholische Schulen im Bischöflichen Generalvikariat, dankte zunächst Frau Hüwe für die erfolgreiche Bewältigung der Doppelbelastung bevor sie Herrn Lohaus in einer kleinen Feierstunde am 28.08.2017 dem Kollegium offiziell vorstellte.

Frank Lohaus wechselt vom Berufskolleg Rheine, wo er seit 18 Jahren unterrichtete und zuletzt als Studiendirektor und Bildungsgangleiter tätig war, in den kirchlichen Schuldienst am bischöflichen Berufskolleg.

Regina Jacobs hebt in ihrem Grußwort hervor, dass die sieben Thesen der deutschen Bischofskonferenz zum Selbstverständnis und Auftrag Katholischer Schulen Grundlage der Arbeit an den bischöflichen Schulen im Bistum Münster seien. "In unseren Schulen geht es darum, die Person des Lernenden in ihrer Ganzheit zu respektieren und eine Vielzahl von Kompetenzen zu entwickeln, die die menschliche Person bereichern: Kreativität, Vorstellungskraft, Fähigkeit Verantwortung zu übernehmen, Liebe zur Welt, Gerechtigkeit und Mitgefühl"( Zit.  Papst Franziskus, Evangelii Gaudium). Die Frage nach der ökonomischen Nützlichkeit und Verwendbarkeit dürfe nicht im Mittelpunkt stehen und Bildung nicht auf Ausbildung reduziert werden.

Zum Schluss übermittelt Frau Jacobs die Grüße des Generalvikars und des Hauptabteilungsleiters und wünscht Herrn Lohaus und seinem Kollegium für die neue Phase der Entwicklung dieser Schule alles Gute und Gottes Segen.


 

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen