Bistums-Medienprojekt veranstaltet Tagung zum Medienrecht
Bistums-Medienprojekt veranstaltet
Tagung zum Medienrecht

Fotos von Schülern auf den schuleigenen Internetseiten, der Einsatz von digitalen Kopien oder Erklärvideos im Unterricht oder im schulischen Intranet:

Der digitale Wandel konfrontiert Schulen mit diesen und vielen ähnlichen rechtlichen Herausforderungen. Um Lehrkräfte dafür fit zu machen, hat im Rahmen des Medienprojekts "Lernen im digitalen Wandel an bischöflichen Schulen" im Bistum Münster jetzt eine Fortbildung stattgefunden. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei.

Am Anfang des Tages stand ein Referat von Rechtsanwältin Deborah Stutznäcker von der Kanzlei Dr. Wallscheid & Drouven, ehemalige Schülerin des bischöflichen Gymnasiums St. Christophorus in Werne. Sie führte anhand anschaulicher Beispiele in die komplexe Materie insbesondere des Urheberrechts und des Telemedienrechts ein.

Nach einer Fragerunde setzten sich die Teilnehmer in Arbeitsgruppen mit Fallbeispielen aus dem schulischen Alltag auseinander. Dabei mussten sie die passenden medienrechtlichen Vorschriften finden, um Möglichkeiten und Grenzen des Verhaltens im Netz zu bestimmen.

Für die schulische Arbeit an den sechs Projektschulen ergaben sich daraus wichtige Impulse. Grund genug für weitere Fortbildungen zu digitalen Medien und Digitalisierung, die sowohl fachübergreifend als auch bezogen auf einzelne Unterrichtsfächer gestaltet sein sollen.

Das Medienprojekt "Lernen im digitalen Wandel an bischöflichen Schulen" wird mit Unterstützung der Katholischen Schulstiftung im Bistum Münster durchgeführt. Projektschulen sind die Marienschule in Münster, das Gymnasium St. Michael in Ahlen, das St.-Josef-Gymnasium in Bocholt, die Marienschule in Xanten, die Roncalli-Schule in Ibbenbüren und die Realschule St. Martin in Sendenhorst.

Text: Bischöfliche Pressestelle / 29.09.17
Kontakt: Pressestelle@bistum-muenster.de

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen