Patientenwille kontra Moral Pflegender

"In Würde sterben: ethische Fragen am Lebensende" – unter diesem Motto stand ein erster Fachtag des Ethikforums im Bistum Münster. Mehr als 100 Frauen und Männer aus der ganzen Diözese, vor allem aus Pflege-, Beratungs- und Seelsorgeberufen, nahmen teil. » weiter

 
Segnungstag für alle, deren Partner verstorben ist

Jährlich lädt Bischof Felix Genn Menschen ein, deren Partner verstorben ist. Die Teilnehmer erleben einen Tag mit Eucharistiefeier im Münsteraner Dom, Einzelsegnung, Trost in Gesprächen und Begegnungen mit Menschen in gleicher Lebenssituation und ein Nachmittagsprogramm mit verschiedenen Angeboten. » weiter

 
Gudrun Meiwes

Das Referat wurde 2006 neu eingerichtet. Schwerpunkt ist der christliche Umgang mit Sterben und Tod. Pfarrgemeinden sollen Hilfe und Ermutigung bekommen, die biblischen Werke der Barmherzigkeit in der Trauer, beim Tod und der Bestattung von Menschen zu verwirklichen. » weiter

 

Kontakt zum Referat Seelsorge in kritischen Lebenssituationen

Referentin
Gudrun Meiwes
Telefon: 0251 495-543
E-Mail: meiwes@bistum-muenster.de

Sekretariat
Elisabeth Höffker
Telefon: 0251 495-466
Telefax: 0251 495-565
E-Mail: hoeffker@bistum-muenster.de

Hausanschrift
Bischöfliches Generalvikariat
Referat Seelsorge in kritischen Lebenssituationen
Rosenstr. 16
48143 Münster

Text: Georg Garz, Hauptabteilung Seelsorge
Foto: Hauptabteilung Seelsorge
E-Mail: garz@bistum-muenster.de

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen