Veranstaltungskonzepte 50plus
Cover des Themenheftes
Veranstaltungskonzepte 50plus

Für die Zielgruppe der "jungen Alten" und Senioren wurden von der Kommission Soziale Büchereiarbeit der bv.-Fachkonferenz vier Veranstaltungskonzepte ausgearbeitet und vom Borromäusverein Bonn unter dem Titel ALTERnativen veröffentlicht.

Generationen zusammenbringen und voneinander profitieren lassen

Die Vorbereitung und Durchführung eines Erzählcafés, einer Schreibwerkstatt, eines Spielenachmittages und von Konzepten zum Vorlesen für und von Senioren stehen im Mittelpunkt der von der Kommission Soziale Büchereiarbeit der bv.-Fachkonferenz entwickelten Arbeitshilfe. "Veranstaltungen, die Generationen zusammenbringen und voneinander profitieren lassen, sind ein wichtiger Bestandteil der Büchereiarbeit und auch eine Bereicherung für die Gesellschaft" so Birgit Schlauß. Die Diplom-Bibliothekarin des Referats Büchereien des Bistums Münster leitete die Ausarbeitung der Praxismodelle. Mit geringen Abwandlungen sind die Konzepte übertragbar auf die Voraussetzungen anderer Anbieter und Zielgruppen.

Download

Text: Birgit Stenert, Referat Büchereien
E-Mail: buechereien@bistum-muenster.de
Abb.: Borromäusverein, Bonn

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen