Prof. P. Dr. Dr. Michael Plattig spricht im Gertrudenstift über das Thema
Tagesseminar mit Prof. P. Michael
Plattig im Gertrudenstift in Rheine

"Der Friede auf dem Grund der Seele" zu diesem Wort von Therese von Lisieux spricht Prof. P. Dr. Dr. Michael Plattig am Samstag, 17. Februar, von 10 bis 18 Uhr im Gertrudenstift in Rheine.

Als Anzeichen für das Wirken des guten Geistes, des Geistes Gottes, wurde in der christlichen Tradition immer wieder der innere Friede benannt. Das Tagesseminar "Frieden schließen mit mir selbst" will der Beschreibung dieser inneren Zufriedenheit in verschiedenen christlichen Traditionen nachgehen und diese konturieren und aktualisieren.

Teilnehmer aus dem Bistum Münster zahlen 32,50 Euro, Teilnehmer aus anderen Bistümern 38,50 Euro.
Pater Plattig gehört dem Orden der Karmeliter an und lehrt unter anderem Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) in Münster, einer kirchlich und staatlich anerkannten Hochschule der Deutschen Kapuzinerprovinz.

Bildunterschrift: Prof. P. Dr. Dr. Michael Plattig spricht im Gertrudenstift über das Thema "Frieden schließen mit mir selbst".

Text: Bischöfliche Pressestelle / 09.02.18
Kontakt: Pressestelle@bistum-muenster.de

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen