Ab jetzt wird rückwärts gezählt
"AufKLANG": Bistum Münster
startet Countdown zum Katholikentag 2018

Die Zeit läuft rückwärts: Ein Jahr vor dem 101. Katholikentag in Münster startet das Bistum Münster unter dem Motto "AufKLANG – Suche Frieden" einen Countdown, der am Samstag, 13. Mai, um 13.30 Uhr mit Live-Musik von Chören und Bands in Münsters Innenstadt beginnt.

Über 60 Gruppen mit mehr als 1000 Mitwirkenden haben sich angekündigt. Sie werden unplugged – also ohne elektrische Verstärkung – die Menschen zwischen Prinzipalmarkt und Salzstraße, zwischen Domplatz und Ludgeristraße unterhalten und so schon mal Katholikentagsflair in die Stadt bringen. Ein Wortgottesdienst im St.-Paulus-Dom um 17 Uhr mit Bischof Dr. Felix Genn und eine anschließende Begegnung auf dem Domplatz ergänzen das "AufKLANG"-Programm.

Im Rahmen des Wortgottesdienstes wird das Symbol vorgestellt, das im Bistum den Weg zum Katholikentag begleiten wird. In Erinnerung an den Westfälischen Frieden, der 1648 im münsterischen Rathaus besiegelt wurde, werden "Blanko-Urkunden" im Din-A-1-Format verteilt. Sie sollen vor dem kirchlichen Großereignis jeweils von mindestens zwei Akteuren –  Gruppen oder Einzelpersonen – kreativ gestaltet werden. Die Ergebnisse werden beim Katholikentag 2018 vom 9. bis 13. Mai präsentiert.
Die ersten "Blanko-Formulare" erhalten Vertreter kirchlicher und gesellschaftlicher Gruppen während des Wortgottesdienstes. Im Anschluss werden Exemplare an alle Interessierten ausgegeben. Ab dem 15. Mai sind die "Friedensbotschaften" in allen Familienbildungsstätten, Kreisdekanatsbüros sowie an sieben Orten im Offizialatsbezirk Oldenburg zu bekommen.

Ideen und Materialien zur Gestaltung des Vorbereitungsjahres gibt es ab Mitte Mai auf den Internetseiten des Katholikentagsbüros des Bistums unter www.vorbereitung-katholikentag2018.de . Von Impulsen über Tipps für Katechese- und Gruppenstunden bis hin zu außergewöhnlichen Formaten für Aktionen ist viel Nützliches, Praktisches und Brauchbares auf den Seiten zu finden. Aufgelistet sind auch Angebote aus dem ökumenischen Bereich, für Schulen sowie kulturelle Veranstaltungen.

Wer Informationen zum Fotowettbewerb "Suche Frieden" benötigt, Einsendeschluss ist am 2. Juli, wird ebenfalls auf der Startseite fündig. Und auch ein Zeitplan mit wichtigen Terminen bis zum Katholikentag ist dort zu sehen. Unter der Rubrik Aktuelles werden immer wieder die neuesten Neuigkeiten im Hinblick auf das Großereignis veröffentlicht.

Der Wortgottesdienst zum "AufKLANG" mit Bischof Dr. Felix Genn wird ab 17 Uhr im Internet übertragen. Interessierte können ihn auf den Seiten www.bistum-muenster.de , www.paulusdom.de , www.kirche-und-leben.de , www.katholisch.de  und www.bibeltv.de/livestreams  live verfolgen.

Bildunterschrift: Der Gospelchor "Feel go(o)d" aus Saerbeck ist bei der "AufKLANG"-Veranstaltung am 13. Mai in Münster mit dabei.

Text: Bischöfliche Pressestelle / 05.05.17
Kontakt: Pressestelle@bistum-muenster.de
Foto: Bischöfliche Pressestelle/Gudrun Niewöhner

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen