Bundesweite Messdienerwallfahrt nach Rom im August 2014
50.000 Messdienerinnen und Messdiener in Rom

Anfang August machten sich 50.000 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland auf den Weg in die ewige Stadt. Unter dem Motto „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun.“ nahmen auch 1700 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Bistum Münster an der Ministrantenwallfahrt teil.

Neben der Gemeinschaftserfahrung und der beeindruckenden Stadt Rom, standen eine Begegnung mit Papst Franziskus und ein „Blind Date“ mit Messdienerinnen und Messdienern aus zwei anderen Diözesen auf der Tagesordnung. Die Abteilung Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene lud die Teilnehmenden aus unserem Bistum während der Wallfahrtswoche zu Gottesdiensten an unterschiedlichen Orten in Rom ein.
An dieser Stelle sei neben den Messdienerinnen und Messdienern besonders den Gruppenverantwortlichen gedankt, die den Kindern und Jugendlichen aus den Pfarreien durch ihr Engagement die Teilnahme an der Wallfahrt ermöglicht haben – Herzlichen Dank!

Links
Eindrücke von der bundesweiten Messdienerwallfahrt

Text: Christian Wacker,
Referat Religiöses Lernen und Messdienerarbeit
Foto: Benedikt Plesker
E-Mail: wacker@bistum-muenster.de

 
Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen