Inhouse Schulung
Vertraut ist bereits, dass das Fortbildungsprogramm gegliedert ist in Vortragsangeboten, Möglichkeiten zum Austausch und zur Kommunikation sowie Seminare und Schulungen.
 Freuen Sie sich auf das Angebot und die Unterstützung durch die Personalentwicklung und nehmen Sie gerne an den Angeboten teil.
 
Mit Frederik Roters und Christina Rabbe freut sich Ausbildungsleiterin Martina Arenskötter.
Top Nachwuchs: Zwei BGV-Azubis
bei der Bestenehrung der IHK

Jedes Jahr im November findet ein großer Festakt im historischen Rathaus in Münster statt - dann werden die besten Auszubildenden aus Münsteraner Unternehmen von der IHK und dem Verein der Kaufmannschaft zu Münster geehrt. » weiter

 
Azubis Kennenlernnachmittag
Kennlerntag – Auszubildende des BGV
verbringen einen Tag auf dem Bauernhof

Der Kennlerntag für die neuen Azubis fand dieses Jahr auf dem Bauernhof Konermann in Münster statt. Am Morgen des 29. August 2017 reisten die jungen Erwachsenden gemeinsam mit dem Bus an. » weiter

 
6. Infotag in der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Und was machst du Bald so?  Diese Frage stellten am Samstag, 01. Juli 2017 drei Auszubildende des Bischöflichen Generalvikariates (Foto, v. l. Yannik Kirn, Michaela Meyer und Pascal Bergermann) zusammen mit der Ausbildungsleitung Martina Arenskötter von der Gruppe Personalmanagement Besuchern  des 6. Infotages für Ausbildung und Studium im öffentlichen Dienst. » weiter

 
Girls und Boys´Day

Gegen Klischees bei der Berufswahl: Eric Langermann und Justus Kreft haben den bundesweiten Boys´Day am 27. April genutzt, um in den Beruf eines Kaufmannes für Büromanagement hineinzuschnuppern. Clara Große Hündfeld und Louisa Becker dagegen schauten sich gemeinsam mit Harald Ruhwinkel aus der Bauabteilung auf einer Baustelle des Bistums in Münster um und schnupperten in den Job des Bauingenieurs hinein. » weiter

 
TAge religiöser Orientierung

Drei Tage Auszeit in Schaephuysen haben die Auszubildenden des Bischöflichen Generalvikariates dafür genutzt, sich mit dem Thema "Weitblick" auseinanderzusetzen und als Gruppe zusammen zu wachsen.  » weiter

 
Inhouse-Fortbildungsprogramm 2017 ist online

Ein Vortrag zur "Bedeutung des Pastoralplans" oder ein Einführungsseminar für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – das Fortbildungsprogramm für Mitarbeiter im Bischöflichen Generalvikariat, Bischöflichen Offizialat und den angeschlossenen Einrichtungen bietet auch 2017 ein vielfältiges Angebot.» weiter

 
Lisa Kleene

Bereits am vergangenen Donnerstag wurden in Münsters guter Stube, die besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2016 gewählt. In diesem Jahr konnte auch Lisa Kleene, die im Bischöflichen Generalvikariat in der Gruppe Schulen und Bildungseinrichtungen (643) arbeitet, an der Ehrung teilnehmen. » weiter

 
Kennenlerntag 2016 - Swinggolfen
Auszubildende verbringen einen
Tag gemeinsam in Davensberg

Abschlag, Putten und sich Kennenlernen: Auf dem Swing-Golf-Platz in Davensberg hatten die Auszubildenden und die Jugend- und Auszubildendenvertretung(JAV) des Bischöflichen Generalvikariats bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit dazu. Auch die neuen Auszubildenden, die am 15. August im BGV begonnen haben, waren dabei. Zum "warm werden" hatte die JAV einige Kennenlern-Spiele organisiert. » weiter

 
Einführungsseminar auf der jugendburg Gemen

Bistumshaushalt, Mitbestimmung im kirchlichen Dienst oder auch das Leitbild des Bischöflichen Generalvikariats (BGV) – Marianne Urbanek-Westermann und Klaus Terlau aus der Abteilung Personalentwicklung im BGV hatten neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Münster zu einem abwechslungsreichen Programm eingeladen. » weiter

 
JAV 2016
Auszubildende haben ihre Jugendvertretung gewählt

Maren Heuermann, Sven Spiegelhauer und Juliane Brysch sind die neuen Sprecher der Jugend- und Auszubildendenvertretung im Bischöflichen Generalvikariat. » weiter

 
Zu einem informativen Gesprächsaustausch trafen sich die Themenverantwortlichen für das Audit berufundfamilie in den fünf zertifizierten NRW-Bistümern

In der vergangenen Woche hat Diethelm Schaden, Leiter der Personalabteilung, die Themenverantwortlichen für das Audit berufundfamilie zum Netzwerktreffen in Münster begrüßt. » weiter

 
Boys Day
Großes Interesse am Girls`Day
im Generalvikariat

Gleich drei Schüler nutzen beim fünften Girls- bzw. Boys` Day am 23. April im Bischöflichen Generalvikariat die Möglichkeit, einen nicht mädchentypischen Beruf kennen zu lernen. » weiter

 
Ausbilder und Auszubildende
Leistungspotenziale gezielt fördern: Fortbildungs-
veranstaltung für Ausbilderinnen und Ausbilder

‚Wie kann man Leistungspotenziale der Auszubildenden gezielt fördern und fordern?‘: Mit dieser Frage haben sich 28 Ausbilderinnen und Ausbilder des Bischöflichen Generalvikariates (BGV) bei einer Fortbildung am 12. und 15. Januar im Liudgerhaus in Münster beschäftigt. » weiter

 
Gesundheitstag 2014_1

Nur, wer gesund ist, kann sein Familienleben gestalten und gleichzeitig berufliche Anforderungen erfüllen. Um diese Balance zu fördern, veranstaltete das Bischöfliche Generalvikariat (BGV) Münster am Mittwoch (11. Juni 2014) zum zweiten Mal einen Gesundheitstag für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. » weiter

 
BGV-Newcomer informierten sich

Insgesamt 21 der Kolleginnen und Kollegen, die in den vergangenen Monaten neu eingestellt worden sind, haben die Chance genutzt, sich im Rahmen eines zweitägigen Seminars in der LVHS Freckenhorst über einige Themenschwerpunkte zu informieren, die ihre neue Tätigkeit betreffen. » weiter

 
www

Das Bischöfliche Generalvikariat Münster hat in den vorausgegangenen Jahren seine Personalpolitik im Sinne der Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter optimiert. » weiter

 
Viele Mütter sollten Anträge stellen

Die Tarifvertragsparteien haben mit dem Änderungstarifvertrag Nr. 5 zum Tarifvertrag über die zusätzliche Altersvorsorge der Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes (ATV-K), eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 01. Juni 2005 umgesetzt, wonach die Anerkennung von Mutterschutzzeiten in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes zu korrigieren ist. » weiter

 
Neuauflage der amtlichen KAVO-Textausgabe

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienst der nordrhein-westfälischen (Erz-)Bistümer gilt die Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Die KAVO enthält die geltenden tarifrechtlichen Bestimmungen und Entgelttabellen. Die (Erz-)Bistümer geben jährlich eine amtliche Textausgabe der KAVO heraus. » weiter