Aufgaben der Stabsstelle

Im Hinblick auf Gemeindezusammenführungen arbeitet die Stabsstelle an der Vernetzung und Kooperation der Hauptabteilungen. Dabei unterstützt sie die Hauptamtlichen und Gremien der Kirchengemeinden und begleitet den Prozess der Zusammenführung » weiter

 

Ansprache Benedikts XVI. vor den Bischöfen aus Kanada am 22. Mai 2006: Die Umstrukturierung von Pfarrgemeinden, wie sie aufgrund des Priestermangels in manchen Diözesen nötig zu sein scheint, sollte nach Benedikt XVI. als Chance für eine Erneuerung des Glaubenslebens angesehen werden. » weiter

 

Seit Jahrhunderten werden in der Kirche schriftlichen Erklärungen zur Bekräftigung Siegel beigedrückt. Die nachstehenden Vorschriften sollen diese Praxis festschreiben und ihr, soweit erforderlich, die für den Beweisverkehr im kirchlichen und staatlichen Bereich notwendige Rechtsgrundlage geben. » weiter

 

1. Wie wird Öffentlichkeitsarbeit betrieben, um die entsprechenden Instrumente für Transparenz und Information und Motivation zu nutzen, gerade auch im Zugehen auf die Gründung der neuen Gemeinde? » weiter

 

Downloads:
 

Das Bischöfliche Generalvikariat ist bemüht Ihre Fragen und Anliegen zur Gemeindefusion schnellstmöglich zu beantworten. Anbei finden Sie weitere Ansprechpartner und Adressen mit denen Sie Kontakt aufnehmen können: » weiter

 
Wilfried Renk
Wilfried Renk.
Kontakt zur Stabsstelle
Gemeindefusion und Führungsunterstützung

Leiter der Stabsstelle und Referent des Generalvikars
Wilfried Renk
Telefon: 0251 495-255
Fax: 0251 495-7255
E-Mail: renk@bistum-muenster.de


Hausanschrift:
Domplatz 27
48143 Münster

Text/Foto: Martin Wißmann
E-Mail: medien@bistum-muenster.de