Alltagsexerzitien online ‚Ich bin da‘

Mit Meditationsübungen unterwegs in der Fastenzeit 2021

Still werden, wahrnehmen, aufmerksam sein für sich und Gott. Der vierwöchige kontemplative Übungsweg lädt ein, sich dafür jeden Tag eine Zeit zu nehmen. Ich darf sein, wie ich jetzt bin. Ich darf mich spüren und den Augenblick ausschöpfen. Ich bin da. Wie wohltuend kann das sein! Und es ist ein Weg, mit Gott in Kontakt zu kommen. Als Mose Gott nach seinem Namen fragt, stellt dieser sich vor als der ‚Ich bin da!‘ (Exodus 3,14). In jedem Augenblick sind wir umgeben von der Gegenwart Gottes. Wir sind eingeladen, in ihr zu verweilen, sie wirken zu lassen und etwas von ihr zu erspüren.

Ab Aschermittwoch, 17.2.2021, bekommen Sie per E-Mail Impulse und Übungsanleitungen, mit denen Sie eine tägliche Meditationszeit von etwa einer halben Stunde gestalten können. Die Texte leiten Sie Schritt für Schritt durch die Übungen. Alternativ können Sie sich durch Audios anleiten lassen.

Hier finden Sie Infos zum Kursmaterial 

Vier Wochen lang werden Sie begleitet, eine Haltung der Achtsamkeit einzuüben. Sie werden eine Vielzahl von Meditationsformen kennenlernen und dabei entdecken, welche Ihnen besonders entsprechen. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Die kontemplativen Exerzitien im Alltag leiten dazu an, sich körperlich wahrzunehmen (1. Woche) und den seelischen Regungen auf die Spur zu kommen (2. Woche). Der Weg zu Gott führt nicht an der eigenen Realität vorbei. Er führt immer durch sie hindurch mit all ihren Aspekten. So werden die Übenden angeleitet, nach Gottes Gegenwart in sich zu tasten und sich ihr behutsam zu öffnen (3. Woche). Übungen für die Erprobung dieser Haltung im Alltag schlagen die Brücke in die Zeit nach den Exerzitien (4. Woche). 

Sie können den Weg mit den Kursmaterialien für sich allein gehen oder sich dabei begleiten lassen. 

Zwischen folgenden drei Kursvarianten können Sie wählen:

Impulse per E-Mail

Vier Wochen lang mailen wir Ihnen Anleitungen für Ihren persönlichen Übungsweg.

Infos und Anmeldung

Impulse per E-Mail und Einzelbegleitung

Zusätzlich zu den E-Mail-Impulsen werden Sie einmal pro Woche durch einen erfahrenen Geistlichen Begleiter / eine Begleiterin individuell auf Ihrem Übungsweg unterstützt (per E-Mail, Telefon oder Videotelefonie).

Infos und Anmeldung

Impulse per E-Mail und Video-Gruppentreffen

Zusätzlich zu den E-Mail-Impulsen nehmen Sie an Zoom-Gruppentreffen teil - mit Erfahrungsaustausch, Raum für Fragen und gemeinsamem angeleitetem Meditieren.

Infos und Anmeldung

Die Online-Exerzitien werden in ökumenischer Zusammenarbeit angeboten:

Ansprechpartner

Annette Höing

Dr. Annette Höing

Leiterin des Referats Katechese und des Referats Exerzitien

0251 495-556

hoeing[at]bistum-muenster.de

Dr. Stephan Trescher

Referent für Exerzitien und Spiritualität im BMO Vechta

0170 5666993

stephan.trescher[at]bmo-vechta.de