Richtlinien und Anträge für Religiöse Maßnahmen

Das Bistum Münster stellt Finanzierungsbeihilfen für die Durchführung von religiösen Angeboten für Schülerinnen und Schüler aus Mitteln der Schulseelsorge zur Verfügung.

Es werden Religiöse Maßnahmen für Schüler/innen gefördert, die durch die jeweiligen Schulen getragen werden. Es werden nur solche Maßnahmen gefördert, die nicht unter die Bezuschussungsrichtlinien für "Tage religiöser Orientierung" fallen: Besinnungstage und Oasentage / religiöse Projekttage / Klassengemeinschaftstage mit religiöser Akzentsetzung / Exerzitien und Pilgerfahrten. Gefördert werden Maßnahmen für alle Schulformen und Schulstufen.

Ansprechpartnerinnen

Dr. Gabriele Bußmann

Leiterin des Referats Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorger und des Referats Spirituelle Angebote und Begleitung

0251 495-206

bussmann-g@bistum-muenster.de

Brigitte Gerke

Sekretärin

0251 495-408

gerke@bistum-muenster.de