Direktorium des Bistums Münster

Liturgischer Kalender und Nekrologium

Das Direktorium des Bistums Münster enthält den genauen liturgischen Kalender und die dazu notwendigen Angaben für das Bistum Münster. Zum Beispiel gibt es Hinweise für die Eigenfeiern des Bistums. Es wird im Auftrag des Diözesanbischofs herausgegeben und ist für alle liturgischen Feiern bindend. Das Direktorium gehört in jede Sakristei. Im Wesentlichen ist das Direktorium des Bistums Münster ähnlich wie das der anderen (Erz-)Diözesen aufgebaut. Es enthält:

 

  • Zeittafel und bewegliche Feste
  • Allgemeine Hinweise zur Feier der Liturgie
  • Tafel der Eigenfeiern des Bistums Münster
  • Kalendarium mit allen Angaben zur Messfeier (liturgischer Grad, liturgische Farben, Lesungstexte und Antwortpsalmen, Messformulare, Auswahltexte, etc.) und zum Stundengebet (Hinweise für die Laudes und Vesper, ebenfalls die Verwendung des "Te Deum" in der Lesehore)
  • Nekrologium (Verstorbenenliste) der Bischöfe, Priester und Diakone (50 Jahre lang)
  • Alphabetisches Namensregister des Nekrologs

Gebetsanliegen des heiligen Vaters:

Wir beten, dass die Laien – insbesondere Frauen – aufgrund ihrer Taufgnade größeren Anteil an kirchlicher Verantwortung bekommen.

 

Direktorium für Donnerstag, den 1.10.2020

Do Hl. Theresia vom Kinde Jesus, Ordensfrau, Kirchenlehrerin

G
Off

vom G, eig BenAnt und MagnAnt

w
M

von der hl. Theresia
L:    Ijob 19,1.21–27
Ev:    Lk 10,1–12
oder aus den AuswL, zB:
L:    Jes 66,10–14c
Ev:    Mt 18,1–5

M

um geistliche Berufe – Priesterdonnerstag (MB II1 1030–1039 und ErgHeft 32- 34 bzw. II2 1050–1061, Nr. 6.8-11; MB II² 1127; vgl. Allgemeine Hinweise c (7))
L und Ev vom Tag oder aus den AuswL

Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufungen. Thema: „Wer so klein sein kann wie dieses Kind ist im Himmelreich der Größte“ (Mt 18,4). Intention: Eheleute / Familie

Nekrologium

  • 1974:

    Jansen, P. Heinrich SVD, Vikar im Michaelisstift in Dorsten-Lembeck, * 17.12.1906 in Kevelaer, W 19.09.1936

  • 1979:

    Schlechter, Johannes, Vikar i.R., Pfr h.c. in Münster-Amelsbüren, * 08.02.1893 in Münster, W 03.03.1917

  • 2004:

    Hendricks, P. Peter SAC, Hausgeistlicher im St.-Antonius-Haus in Issum-Sevelen, * 17.11.1925 in Issum-Sevelen, W 26.07.1953

  • 2017:

    Schieb, Otmar, Pfr em. in Goch, St. Arnold Janssen und Kranenburg, St. Peter und Paul, Gymnasialreligionslehrer und Subsidiar in Goch, Liebfrauen, * 01. Juli 1930 in Katscher, W 02. Februar 1960

Hier gibt es das Direktorium des Bistums Münster zum Download:

Direktorium 2019-2020

 

Archiv:

Direktorium 2018-2019

Direktorium 2017-2018

Direktorium 2016-2017

Abkürzungsverzeichnis

  • Allgemein
    • †: Applikationspflicht; gebotener Feiertag
    • APs: Antwortpsalm (Vorschläge)
    • Cr: Credo
    • eig: eigener, eigene(s)
    • Ev: Evangelium
    • Gl: Gloria
    • Hg: Hochgebet(e)
    • L: Lesung
    • M: Messfeier
    • Off: Offizium
    • Prf: Präfation
    • Ps: Psalm(en)
    • RK: Religionskalender
    • V: Vesper
  • Liturgischer Rang
    • F: Fest
    • G: gebotener Gedenktag
    • g: nicht gebotener Gedenktag
    • H: Hochfest
  • Liturgische Farben
    • Gr: Grün
    • R: Rot
    • Rs: Rosa
    • S: Schwarz
    • V: Violett
    • W: Weiß