Direktorium des Bistums Münster

Liturgischer Kalender und Nekrologium

Das Direktorium des Bistums Münster enthält den genauen liturgischen Kalender und die dazu notwendigen Angaben für das Bistum Münster. Zum Beispiel gibt es Hinweise für die Eigenfeiern des Bistums. Es wird im Auftrag des Diözesanbischofs herausgegeben und ist für alle liturgischen Feiern bindend. Das Direktorium gehört in jede Sakristei. Im Wesentlichen ist das Direktorium des Bistums Münster ähnlich wie das der anderen (Erz-)Diözesen aufgebaut. Es enthält:

 

  • Zeittafel und bewegliche Feste
  • Allgemeine Hinweise zur Feier der Liturgie
  • Tafel der Eigenfeiern des Bistums Münster
  • Kalendarium mit allen Angaben zur Messfeier (liturgischer Grad, liturgische Farben, Lesungstexte und Antwortpsalmen, Messformulare, Auswahltexte, etc.) und zum Stundengebet (Hinweise für die Laudes und Vesper, ebenfalls die Verwendung des "Te Deum" in der Lesehore)
  • Nekrologium (Verstorbenenliste) der Bischöfe, Priester und Diakone (50 Jahre lang)
  • Alphabetisches Namensregister des Nekrologs

Kein Kalendereintrag für Donnerstag, den 13.8.2020 vorhanden

Nekrologium

  • 1973:

    Arlinghaus, Clemens, Pfr i.R. in Löningen, * 24.01.1896 in Dinklage, W 14.06.1924

  • 1979:

    Hüls, Franz, Pfr i.R. von Sendenhorst-Albersloh St. Ludgerus, * 25.10.1900 in Dorsten-Lembeck, W 09.08.1931

  • 1987:

    Neuendorff, Carl, Pfr em. von Münster-Nienberge St. Sebastian, * 24.11.1906 in Münster, W 19.12.1931

  • 1990:

    Helmes, Gottfried, Pfarrverwalter in Geldern-Pont St. Antonius, Seelsorger an der JVA Geldern, * 03.09.1932 in Rheinberg-Ossenberg, W 29.06.1964

  • 1994:

    de Roos, Gerard, Pfr em. von Kalkar-Appeldorn St. Lambertus, Kalkar-Niedermörmter St. Barnabas und Kalkar-Kehrum St. Hubertus, * 13.06.1927 in Amsterdam/Niederlande, W 30.08.1953

  • 1997:

    Gräff, P. Osmund OFMCap., Lic. theol., Lic. bibl., Dompoenitentiar em. der Hohen Domkirche in Münster, * 29.07.1910 in Koblenz, W 28.03.1936

  • 2000:

    Wenking, Theodor, Vizeoffizial am Bischöflichen Offizialat in Münster, * 12.05.1920 in Rheda-Wiedenbrück, W 07.11.1948

  • 2003:

    Reichling, Edgar, Priester des Bistums Essen, Rektoratspfarrer i.R. von Essen-Rüttenscheid St. Martin, * 05.07.1928 in Duisburg-Hamborn, W 12.12.1955

  • 2014:

    Linnewerth, Johannes, Pfarrrektor in Cappeln-Sevelten St. Marien und anschließend in Lohne-Brockdorf St. Maria Goretti, von 1969-1974 Rektor im Kloster Maria Hamicolt in Dülmen-Rorup, seit 2007 Emeritus in Visbeck, * 19.09.1926 in Visbek, W 29.09.1951

Hier gibt es das Direktorium des Bistums Münster zum Download:

Direktorium 2020-2021

Abkürzungsverzeichnis

  • Allgemein
    • †: Applikationspflicht; gebotener Feiertag
    • APs: Antwortpsalm (Vorschläge)
    • Cr: Credo
    • eig: eigener, eigene(s)
    • Ev: Evangelium
    • Gl: Gloria
    • Hg: Hochgebet(e)
    • L: Lesung
    • M: Messfeier
    • Off: Offizium
    • Prf: Präfation
    • Ps: Psalm(en)
    • RK: Religionskalender
    • V: Vesper
  • Liturgischer Rang
    • F: Fest
    • G: gebotener Gedenktag
    • g: nicht gebotener Gedenktag
    • H: Hochfest
  • Liturgische Farben
    • Gr: Grün
    • R: Rot
    • Rs: Rosa
    • S: Schwarz
    • V: Violett
    • W: Weiß