Pfarrer em. Hans Cornelsen verstorben

, Bistum Münster, Stadtdekanat Münster, Kreisdekanat Steinfurt, Kreisdekanat Warendorf

Heimgegangen zu Gott, unserem Vater, ist am Donnerstag, dem 31. Januar 2019 Pfarrer em. Hans Cornelsen. Der Verstorbene wurde am 27. November 1946 in Dortmund-Marten geboren. Die Priesterweihe empfing er am 29. Mai 1977 in Münster.

Nach seiner Priesterweihe war er zur Aushilfe in Rosendahl-Holtwick St. Nikolaus und in Hamm Herz Jesu eingesetzt. Anschließend übernahm er Kaplanstellen in Altenberge St. Johannes Bapt. und Recklinghausen-Süd St. Marien. Im Jahre 1989 übernahm er die Pfarrstelle St. Gottfried in Lünen-Wethmar. Zusätzlich war er Definitor im Dekanat Werne. 1997 wurde er Leiter des Pfarrverbandes Lünen. Ein Jahr später wurde er für den Dienst im Erzbistum Turin/Italien freigestellt. Im Jahr 2000 kam er zurück in unser Bistum und war wieder als Pfarrer in Lünen-Wethmar St. Gottfried eingesetzt. Zusätzlich wurde er wieder zum Definitor im Dekanat Werne ernannt. 2001 wurde er für die Seelsorge in der deutschsprachigen Gemeinde in Singapur freigestellt.

Darauf folgend war er Seelsorger in den deutschsprachigen Gemeinden im Erzbistum Mailand/Italien und in Ispra (Varese)/Italien. Seit 2012 war er für die Seelsorge in den deutschsprachigen Gemeinden in New Delhi/Indien freigestellt, wo er nach seiner Emeritierung im Jahre 2017 auch weiterhin lebte und wirkte.

Als Priester und Seelsorger hat er dabei immer wieder Zeugnis von der Menschenfreundlichkeit Gottes gegeben und sich so eine hohe Wertschätzung und große Verbundenheit der Menschen erworben, insbesondere auch in den vielen Jahren seiner seelsorglichen Tätigkeit in Lünen und in den deutschsprachigen Gemeinden des Katholischen Auslandssekretariates der Deutschen Bischofskonferenz.

Viele von uns haben Pfarrer em. Hans Cornelsen gut gekannt und geschätzt.

Wir bleiben mit dem Verstorbenen in Dankbarkeit verbunden und wollen seiner bei der Feier der Hl. Messe und im persönlichen Gebet gedenken.

Das Requiem ist am Samstag, 9. Februar 2019 um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius, Dorfstr. 19, 96132 Schlüsselfeld-Elsendorf statt. Im Anschluss daran ist die Beisetzung auf dem örtlichen Friedhof.