Mittwoch Feb 03 2021

Auch die Seele braucht ein Zuhause (2021) Qualifizierung zur Seelsorglichen Begleitung für MitarbeiterInnen in Altenhilfeeinrichtungen

, Wasserburg Rindern, Wasserburgallee 120, 47533 Kleve

Preis: Die Kosten werden von der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Generalvikariats übernommen

Veranstalter: Verbund der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Münster...

Auch die Seele braucht ein Zuhause! Dieses gilt in besonderer Weise für die Hochbetagten und Pflegebedürftigen in den Gemeinden und Altenhilfeeinrichtungen unseres Bistums. Jeder fünfte alte Mensch verbringt seinen letzten Lebensabschnitt in einer Altenhilfeeinrichtung. Der Umzug dorthin fällt vielen Menschen schwer, weil er einschneidende Veränderungen im Leben der Einzelnen mit sich bringt.

Kartenansicht

Wasserburg Rindern, Wasserburgallee 120, 47533 Kleve

Information zur Ausbildungsreihe "Auch die Seelseele braucht ein Zuhause" - Ausbildung zur Seelsorglichen Begleitung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Altenhilfeeinrichtungen

Zeitumfang:         

  • Februar 2021 bis November 2021: Jeder Kursblock beginnt am ersten Tag um 10 Uhr und endet am letzten Tag um 17 Uhr.

Ausbildungsort:

  • Katholisches Bildungszentrum Wasserburg Rindern, Wasserburgallee 120, 47533 Kleve, Telefon: 02821 73210; www.wasserburg-rindern.de,
  • Unterbringung in Einzelzimmern; alle Mahlzeiten incl.

Kursleitung:         

  • Barbara Blau, Diplom-Theologin, Diplom-Pädagogin, Wasserburg Rindern
  • Nicole Coenen, Pastoralreferentin und Supervisorin M.A., Seelsorgerin in den Caritas-Häusern St. Hedwig und St. Josef, Kamp-Lintfort
  • Renate Hirt, Krankenschwester, Hospizkoordinatorin, Case Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen (DGCC), Kamp-Lintfort

Gesamtleitung:  

  • Mechtilde Hessling, Bischöfliches Generalvikariat Münster, Referat Seniorenseelsorge

Ausbildungstermine:

  • Block I: 
    3. bis 5. Februar 2021
    „Der Gestalt des GlaubensLebens näher kommen“
    Meine eigene Lebens- und Glaubenswirklichkeit
    Mein Nächster in seiner Lebens- und Glaubenswirklichkeit
     
  • Block II: 
    Zeit: 9. bis 11. Juni 2021
    Titel: „Un-Endlich Leben“
     Praxis der Seelsorge - Achtsame Kommunikation und Partnerzentrierte Seelsorgliche Gesprächsführung
     
  • Block III: 
    Zeit: 13. bis 15. September 2021
    Titel: „Feier des Glaubens“
    Rituale und liturgische Elemente als Kraftquelle des Glaubens
     
  • Block IV:
    Zeit: 10. bis 12. November 2021
    Titel: „Seelsorge im System der Einrichtung und Brücke zur Gemeinde“
     Mein Auftrag, meine Rolle, mein Profil; Seelsorge - Brücke zur Gemeinde
     Leitbilder, Kirchenbilder
     
  • Abschlusstag:  12. November 2021, 15.00 bis 18.00 Uhr

Hinweise

  • Praxiseinsatz
    Während der Ausbildungszeit arbeiten die Teilnehmenden in ihrer Altenhilfeeinrichtung vor Ort verbindlich an einem Projekt. Ihr Praxiseinsatz und das Projekt werden dort von einer/m hauptamtlichen Mitarbeiter/in der Einrichtung oder der Pfarrei begleitet.
     
  • Gruppensupervision
    Zur Ausbildung gehören zehn Gruppensupervisionssitzungen, die regional angebunden werden. Mindestens zwei davon finden während der Ausbildung statt, die restlichen im Anschluss daran.
     
  • Beauftragung
    Eine kirchliche Beauftragung ist bei erfolgreichem Abschluss des Ausbildungskurses und bei Vorliegen der institutionellen Voraussetzungen möglich.
     
  • Teilnahmevoraussetzungen
    Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft des Anstellungsträgers, die Teilnehmenden sowohl für die Qualifizierungsreihe, die Praxisbegleitung und die Supervision als auch für die seelsorgliche Tätigkeit in der Einrichtung freizustellen. Der Umfang dieser Tätigkeit beläuft sich auf mindestens drei Wochenstun-den über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr.
     
  • Kosten
    Die Kosten werden von der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Generalvikariats übernommen.
     
  • Veranstalter
    Verbund der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Münster in Kooperation mit dem Katholischen Bildungszentrum Wasserburg Rindern, dem Caritasverband für die Diözese Münster e. V. und dem Bischöflichen Generalvikariat Münster, Hauptabteilung Seelsorge
     
  • Anmeldung bitte mit beiliegendem Anmeldeformular
    Bischöfliches Generalvikariat Münster, Referat Seniorenseelsorge
    Rosenstraße 16, 48143 Münster
    Telefon 0251 495-568, hessling-m[at]bistum-muenster.de
     
  • Bei der Anmeldung bitte mit einreichen
    -  Formloses Motivationsschreiben
    -  Bestätigung über die Freistellung des Einrichtungsträgers / Unterstützung durch den leitenden Pfarrer (siehe Formular)

Nähere Informationen finden Sie hier.