Mittwoch Okt 27 2021

Die Gleichnisse Jesu, Jesu Ethik und seine Reich-Gottes-Lehre Neue Zugänge zu einem klassischen Thema

16:00 – 18:00 Uhr, Maximilian-Kolbe-Gesamtschule, Schulstraße 10-12, 48369 Saerbeck

Kursnummer: RP 4

Anmeldeschluss:

Veranstalter: Bischöfliches Generalvikariat, Abteilung Religionspädagogik

Bezirk Steinfurt

Im Rahmen dieser Fortbildung werden exemplarisch verschiedene Stationen und Bausteine aus den von der Referentin erstellten Unterrichtsmaterialien "Neue Zugänge zu den Gleichnissen Jesu" vorgestellt und ein Querschnitt präsentiert, der sich auch auf Jesu Bergpredigt und die im Materialband enthaltenen Spiele zur Reich-Gottes-Lehre beziehen.

Tanja Unewisse referiert über Möglichkeiten, das Material im Rahmen eines Stationenlernens einzusetzen, aber auch darüber, wie die Zugänge als Baustein oder themenübergreifend im Unterricht eingesetzt werden können. Über die vielfältigen Methoden und lebensweltlichen Bezüge sollen die Schülerinnen und Schüler neue Zugänge zu den Inhalten der Gleichnisse, zu Jesu Ethik und zur Reich-Gottes-Lehre finden.

Nach einer fachdidaktischen Einführung können die Teilnehmer auch ausgewählte Stationen ausprobieren.

Falls diese Fortbildung aufgrund der aktuellen Situation nicht analog durchgeführt werden kann, wird sie als Online-Fortbildung stattfinden.

Referentin:
Tanja Unewisse, Lehrerin für Evangelische Religionslehre, Münster

Leitung:
Stefan Unewisse
 

Bettina Kluck

Sekretärin

0251 495-417

kluck[at]bistum-muenster.de

Anmeldung

Eine Anmeldung ist zur Zeit nicht möglich: Die Frist zur Anmeldung (20.10.102021) ist verstrichen.