Freitag Okt 30 2020

Führung durch den St. Paulus-Dom für blinde und sehbehinderte Menschen

15:30 – 17:00 Uhr, St.-Paulus-Dom Münster, Domplatz, Münster

Preis: Pro Person 3 Euro | für alle nicht volljährigen Teilnehmer kostenlos

Veranstalter: Domverwaltung , 0251 495-6700, dom[at]bistum-muenster.de

Der St.-Paulus-Dom Münster ist für alle da, auch für Menschen mit Beeinträchtigungen. Deshalb veranstaltet die Dompädagogik am Freitag, 30. Oktober, von 15.30 bis 17 Uhr wieder eine Führung für blinde und sehbehinderte Menschen.

Kartenansicht

St.-Paulus-Dom Münster, Domplatz, Münster

Viele Objekte im Dom können ertastet werden. Spezielle Tastmodelle geben eine Vorstellung von den Proportionen des Gebäudes. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Vorführung der großen Domorgel.

Treffpunkt ist das Paradiesportal (Haupteingang).

Die Teilnahme an der Führung kostet pro Person drei Euro. Für alle nicht volljährigen Teilnehmer ist sie kostenlos.
Alle Teilnehmer werden gebeten, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Corona-bedingt wird um eine vorherige Anmeldung per Mail an dompaedagogik[at]bistum-muenster.de oder telefonisch unter 0251 49 1189 gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf begrenzt.

Weitere Informationen zu den barrierefreien Domführungen finden Sie im Internet unter: www.paulusdom.de/fuehrungen/barrierefreie-domfuehrungen/.