Mittwoch Aug 11 2021

DomGedanken: Demokratie, ein Auslaufmodell? Die Zeit ist ein Dorf. Die Angst hat das kürzeste Gesicht.

18:30 – 20:00 Uhr, St.-Paulus-Dom Münster, Domplatz, Münster

Kartenansicht

St.-Paulus-Dom Münster, Domplatz, Münster

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Literaturnobelpreis-Trägerin Herta Müller, Berlin:
Die Zeit ist ein Dorf. Die Angst hat das kürzeste Gesicht.

Zur Anmeldung
Hinweis: Eine Zusage mit Platzvergabe erfolgt erst ab der 30. Kalenderwoche (26.07.) Wir bitten Sie bis dahin um etwas Geduld!

Weitere DomGedanken:  

  • 18. August
    Wählen und Regieren in der Coronakratie. Politologische Beobachtungen am Krisen-Rand
    Politikwissenschaftler und Direktor der NRW School of Governance Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Duisburg 
     
  • 25. August
    Demokratie – eine Fiktion? Warum sich eine Auseinandersetzung mit ihrer Geschichte lohnt
    Historikerin Prof. Dr. Hedwig Richter, München
     
  • 1. September
    Demokratie in Frage? Anmerkungen zur Diagnose und Therapie
    Bundespräsident a. D. Dr. h.c. Joachim Gauck, Berlin
     
  • 8. September
    Demokratie - das Fundament Europas. Anmerkungen zur Kraft freiheitlicher Staatsformen
    Außenminister Jean Asselborn, Luxemburg
     

Die Rundfunkarbeit im Bistum Münster überträgt die DomGedanken live im Internet auf:

www.paulusdom.de 
www.bistum-muenster.de 
www.youtube.com/bistummuenster/user/live 
www.facebook.com/bistummuenster 
www.kirche-und-leben.de 
www.bibeltv.de/live-gottesdienste 
ausgewählte auch auf www.katholisch.de