Freitag Sep 13 2019

„Emotionen pur – typisch Frau“ „gegenüber-Kunst für Frauen“ im Dom und LWL-Museum für Kunst und Kultur

18:00 – 20:00 Uhr

Die Veranstaltungsreihe „gegenüber“ hatten Dom und Museum erstmals zum 750-jährigen Domjubiläum 2014 angeboten. Dass sie sich jetzt dem Modischen widmet, erklärt Marietheres Stockhofe-Fernandes von der Hauptabteilung Seelsorge/Frauenseelsorge des Bischöflichen Generalvikariats.

Sie verweist augenzwinkernd auf Adam und Eva als erste Modeschöpfer – schließlich haben diese sich laut Bibel nach der Vertreibung aus dem Paradies aus Feigenblättern die ersten Kleider hergestellt, indem sie sich mit Feigenblättern bedeckten. "Das Schöne ist immer auch Sehnsucht nach Erlösung, Sehnsucht nach einer anderen Welt", sagt Stockhofe-Fernandes. In diesem Licht und mit den Führungen im Dom und im Museum wird im Herbst auch das Typische an Frauen gesucht und gedeutet.

Die Teilnahme an den Führungen, die im Dom beginnen und später im Museum enden, sind kostenlos. Treffpunkt ist immer das Paradiesportal des Doms.

Organisiert werden alle Termine vom LWL-Museum für Kunst und Kultur, dem St.-Paulus-Dom zu Münster und der Hauptabteilung Seelsorge/Frauenseelsorge des Bischöflichen Generalvikariates Münster.

Wer dabei sein will, muss sich unbedingt unter Telefon 0251 / 5907201 oder per Mail an besucherbuero[at]lwl.org anmelden. (Gruppen bis zu 4 Personen nur mit namentlicher Anmeldung)