Dienstag Okt 30 2018

Veranstalter: Bistum Münster

Mehr über den christlichen Glauben erfahren, ihn vertiefen und über ihn ins Gespräch kommen - das bietet der Glaubenskurs in Münster.

Er findet statt an 8 Dienstag-Abenden vom 30. Oktober bis zum 18. Dezember, immer von 20 Uhr bis 21.30 Uhr. Der erste Abend ist ein „Schnupperabend“. Bei Interesse sollte man dann möglichst an allen anderen Abenden teilnehmen. In Impulsen und Gesprächsrunden – mit Vertiefungsanregungen für die Tage zwischen den Treffen – erleben Sie Denkanstöße, wie sich das Leben dank unseres Glaubens an Gott tiefer und lebendiger gestalten lässt.

  • 30. Oktober: Jeder Mensch ein Original: „Du bist einzigartig“ (Gemeindezentrum St. Thomas Morus) 
  • 06. November: Gott ist anders: „Wenn einer mit dir geht“ (Freizeitheim St. Norbert)
  • 13. November: Dimensionen einer Freundschaft: „Damit dein Leben gelingt“ (St. Thomas Morus)
  • 20. November: Heilsame Begegnungen: „Lass dich lieben“ (Freizeitheim St. Norbert)
  • 27. November: Das Fest der Befreiung: „Dir ist vergeben“ – Versöhnungsfeier (St. Thomas Morus)
  • 04. Dezember: Die Dynamik des Anfangs: „Was dich begeistern wird“ (Freizeitheim St. Norbert)
  • 11. Dezember: Menschen des neuen Weges: „Es braucht dein Ja“ (Gemeindezentrum St. Thomas Morus)
  • 18. Dezember: Die Freude am Glauben: „Du bist gesandt“ (Freizeitheim St. Norbert)

Nähere Informationen:
www.bistum-muenster.de/startseite_aktuelles/newsuebersicht/news_detail/freude_am_glauben_erfahren/

Zum Hintergrund: Der Glaubenskurs findet in einer konkreten Pfarrei statt. Er ist dabei von mir als ein Beispiel dafür gedacht, wie wir versuchen können, die Option „Einladung zum Glauben“ des Diözesanpastoralplan umzusetzen.