Mittwoch Nov 18 2020

Gesegnet sein - ein Segen sein. 35. (inklusiver) Studientag Behinderung und Glaube Segen in seiner passiven und aktiven Dimension wahrnehmen.

Veranstalter: Akademie Franz Hitze Haus, 0251 9818 0, info[at]franz-hitze-haus.de

Beim inklusiv gestalteten Studientag dreht sich alles um das Thema "Segen".

Kartenansicht

Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster

Der inklusiv gestaltete Studientag beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema Segen. Segen gilt allen Menschen und ist daher prinzipiell inklusiv. Segen zu erhalten kann auch dazu befähigen, anderen zum Segen zu werden. Nach einem Gottesdienst zu Beginn des Studientages wird der Pastoraltheologe Prof. Ottmar Fuchs einen Vortrag zum Thema halten. Am Nachmittag sind verschiedene inklusive und praktische Workshops geplant. Der Studientag soll möglichst barrierefrei sein. Deshalb gibt es Gebärdensprachdolmetscher, eine FM Anlage für Schwerhörige, Texte und Vorträge in einfacher Sprache und weitere Assistenzangebote.

 

Datum, Zeit: 18. November 2020, 09.30 – 16.00 Uhr

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Leitung: Martin Merkens, Sebastian Mohr

Referent: Prof. Dr. Ottmar Fuchs u.a.

Veranstaltungsort: Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster

Maximale Teilnehmerzahl: 120

Kursgebühr pro Teilnehmer/in: 10 € / erm. 8 € / für Seels. Begl. kostenfrei

Kontakt und Anmeldung: Maria Conlan, 0251 9818 416,