Montag Sep 13 2021

GLAUBENSSPUREN IM MÜNSTERLAND Rad-Exerzitien in Kooperation und mit Standortswechsel: Gertrudenstift Rheine-Bentlage und Kloster Gerleve

14:00 – 16:00 Uhr, Gertrudenstift Rheine, Salinenstr. 99, 48432 Rheine

Veranstalter: Gertrudenstift Rheine, 05971 802660, gertrudenstift[at]bistum-muenster.de

Das Münsterland bietet vielfältige Spuren unseres christlichen Glaubens. Wir laden Sie ein, diese im wahrsten Sinne des Wortes zu ‚er-fahren‘ und für das eigene Glaubensleben fruchtbar werden zu lassen. Das Besondere an diesen Radfahrexerzitien ist, dass nach zwei Übernachtungen das Quartier wechselt. Starten wir am Montag und Dienstag jeweils in Bentlage, um die umliegenden geistlichen Orte zu erkunden, radelt die Gruppe am Mittwoch zum Benediktiner Kloster nach Gerleve in den Baumbergen. Das dortige Exerzitienhaus Ludgerirast ist Ausgangsort für die Tour am Donnerstag und für die Rückfahrt am Freitag nach Bentlage. Den Gepäcktransport organisieren beide Häuser, da zwei Gruppen gleichzeitig von ihren jeweiligen Orten aus starten. Die Touren belaufen sich auf eine Länge von maximal 60 km am Tag.

Kartenansicht

Gertrudenstift Rheine, Salinenstr. 99, 48432 Rheine

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Leitung: Meinolf Winzeler

Kosten: (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Tagungsgebühr) 268,00 € Bistum Münster | 315,00 € andere Bistümer

Max. Teilnehmerzahl: 16

Kontakt und Anmeldung: +49-(0)251 495-6109, , www.gertrudenstift-rheine.de