Mittwoch Nov 24 2021

Ins Üben kommen - AUSGEBUCHT Exerzitien-Angebote in der Pfarrgemeinde

11:00 – 18:00 Uhr, Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte

Veranstalter: Hauptabteilung Seelsorge-Personal, Gruppe Fortbildung, 0251 495-1321, fortbildung-seelsorgepersonal[at]bistum-muenster.de

„Geistliche Übungen“ nennt Ignatius von Loyola seine Weisungen für das Wachsen in der Christus-Nachfolge. Es gehört zum Christsein zu üben, anzufangen und lebenslang zu lernen.

Kartenansicht

Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte

Google Maps anzeigen

Anbieter: gmaps / Google Ireland Limited

Bei der Nutzung dieses Dienstes werden Daten an Google übermittelt, außerdem ist es wahrscheinlich, dass Google Daten (z. B. Cookies) auf Ihrem Gerät speichert.

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

„Geistliche Übungen“ nennt Ignatius von Loyola seine Weisungen für das Wachsen in der Christus-Nachfolge. Es gehört zum Christsein zu üben, anzufangen und lebenslang zu lernen. Für die hörende Ausrichtung auf Gott und für die aufmerksame Gestaltung des eigenen Lebens im Lichte des Evangeliums haben sich in der kirchlichen Bildungsarbeit unterschiedliche Formen entwickelt: von Alltagsexerzitien über Exerzitien auf der Straße oder kontemplative Exerzitien bis hin zu Film- und Sportexerzitien reicht die Spannbreite der Gestaltungsformen, von einem eintägigen „Wüstentag“ bis zu den dreißigtägigen „großen Exerzitien“ die Zeitspanne; als Orte sind Exerzitien-Häuser ebenso möglich wie Pilgerwege oder das heimische Alltagsumfeld.

 

Bei der Fortbildung werden verschiedene Übungsformen mit ihren Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Wirkungen in den Blick genommen. Die Reflexion umfasst die Vorstellung der verschiedenen Exerzitien-Formen – mit Hilfe von Berichten und kurzen Übungseinheiten – sowie die Suche nach einer Verortung in der Seelsorgepraxis der Pfarrgemeinden.

 

 

Zielgruppe: Priester, Diakone, Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten

Credit Points: 2

Referentin, Referent: Susanne Wübker, Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann