Montag Nov 15 2021
Teilnehmen

lebensraum.liturgie Mit VR-Brillen Glaubensräume begehbar machen

Veranstalter: Bischöfliches Generalvikariat, Abteilung Religionspädagogik

Überregional

Wenn liturgische Räume an Schule zum Thema werden, dann geht es nicht selten um Wissensvermittlung oder kulturhistorische Zugänge.

Das Projekt lebensraum.liturgie setzt den Schwerpunkt bei der Aneignung. Bei der Etablierung von (liturgischen) Räumen mit Jugendlichen ist die Haltung einer Suche nach Antworten auf ein noch nicht vorhandenes Wissen zentral. Lehrkräfte und Schulseelsorgende, die an dieser Fortbildung teilnehmen möchten, sollten Entdeckergeist und Unschärfetoleranz mitbringen.

Fragen: 

•          Welche eigenen Erfahrungen kann man im virtuellen Raum (mit VR-Brillen) machen?
•          Wie echt, wie intensiv ist die VR- Erfahrung?
•          Welche didaktischen und methodischen Chancen gibt es?
•          Kann man VR als Inspirationsquelle nehmen, um Lebens- und Glaubensräume für sich und „in echt“ zu entwickeln?
•          Welche Einblicke bietet das Projekt lebensraum.liturgie?

Referenten:
Hendrik Drüing, Schulseelsorger, Mitinitiator des Projektes lebensraum.liturgie, Münster
Daniel Meyer zu Gellenbeck, Bischöfliches Generalvikariat Münster
Patrick Schoden, Supervisor, Mitinitiator des Projektes „ebensraum.liturgie, Münster

Leitung:
Dr. Heiko Overmeyer, Bischöfliches Generalvikariat Münster

Bettina Kluck

Sekretärin

0251 495-417

kluck[at]bistum-muenster.de

Anmeldung

Bitte geben Sie an, an welcher Schule in welchem Ort Sie tätig sind.