Samstag Mai 12

„Mein Duft von Frieden“, als Workshop auf dem Katholikentag

- Uhr, „Zentrum Junge Menschen“, Adolph-Kolping-Berufskolleg, Lotharingerstraße 30, Münster

Preis: kostenlos

Veranstalter: Bischöfliches Generalvikariat, Hauptabteilung Seelsorge-Personal, 0251 495-1321, fortbildung-seelsorgepersonal[at]bistum-muenster.de

Zahlreiche „biblische Naturdüfte“ entfalten entspannende, stimulierende oder erfrischende Wirkungen. Und genau aus diesem Grund können sie uns auch effektiv dabei unterstützen, inneren Frieden zu finden und äußeren Frieden zu stiften.

Ziel der Veranstaltung ist es, aus verschiedenen, naturreinen biblischen Pflanzendüften, bereichert durch blumig-fruchtige Duftakkorde, einen gemeinsamen „Friedensduft des Katholikentages 2018“ zu kreieren. Die Teilnehmer können am Ende des Workshops den Friedensduft als Balsam mitnehmen.

Dr. Franz Killmann, der Leiter des Workshops, ist Diplom-Biologe und zertifizierter Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagoge. Er beschäftigt sich in seiner Manufaktur für Naturparfum seit längerem mit der Wirkung von Naturdüften auf Körper und Geist. Unterstützt wird er beim Workshop von Ute Bienengräber-Killmann M.A., die sich als zertifizierte Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin insbesondere für den Erhalt biologischer Vielfalt engagiert.

„Himmlische Pflanzendüfte“, so Dr. Franz Killmann, „spielen in der christlichen Tradition bei Festen, Ritualen oder im Rahmen von Zeremonien schon seit langer Zeit eine besondere Rolle. Weihrauch, der in diesem Zusammenhang wohl bekannteste „Bibelduft“, wird seit Mitte des ersten Jahrtausends bei Kulthandlungen als Rauchopfer verwendet. Sowohl dem Weihrauch als auch einer Reihe anderer „biblischer Düfte“ wie etwa Myrrhe, Rose oder Sandelholz werden außerdem bereits seit dem Altertum heilende Wirkungen zugeschrieben. Durch die moderne Medizin und Duftforschung wurde darüber hinaus nachgewiesen, dass viele der aus Duftpflanzen gewonnenen ätherischen Öle und Extrakte deutliche Wirkungen auf Körper und Geist haben.“

Die Abteilung Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene im Bistum Münster freut sich am Samstag auf dem Katholikentag insgesamt zwei Workshop Angebote durchführen zu können.

Workshop I: 11 Uhr bis 12.30 Uhr
Workshop II: 14 Uhr bis 15.30 Uhr


Treffpunkt am Samstag für Interessierte ist die Friedenswerkstatt im „Zentrum Junge Menschen“, Adolph-Kolping-Berufskolleg.

Anmeldungen ab dem 10. Mai bei der Friedenswerkstatt am Adolph-Kolping-Berufskolleg. 


Weitere Infos vorab kann man bei Herrn Erhard Fischer bekommen.

Nähere Informationen vorab erhalten Sie bei

Erhard Fischer

Erhard Fischer

Leiter des Referats Offene Kinder- und Jugendarbeit

0251 495-440

fischer-e@bistum-muenster.de