Dienstag Sep 15 2020

Modelle von Konfliktlösungen in der Bibel

14:30 – 13:00 Uhr, St. Antoniushaus Vechta, Klingenhagen 6, 49377 Vechta

Veranstalter: St. Antoniushaus Vechta, 04441 999190, info[at]antoniushaus-vechta.de

In Besinnung, Bibelaufstellung, Austausch und Gespräch werden wir uns der befreienden Botschaft Jesu annähern als Impuls für das eigenen Leben.

Kartenansicht

St. Antoniushaus Vechta, Klingenhagen 6, 49377 Vechta

Frauen sind heute mehr denn je in pastoraler kirchlicher Arbeit in Gemeinden, Vereinen und Verbänden tätig und gefragt. Sie feiern Gottesdienst und suchen nach neuen Worten, Bildern und Ritualen, Gott zu loben, zu preisen. Sie haben Freude daran und das Bedürfnis, ihren Glauben im Gottesdienst zur Sprache zu bringen. Wie können Frauen heute ihre Spiritualität einbringen, um Gottesdienste zu feiern, die ihnen entsprechen? Von jeher gab es eine Vielfalt von Andachtsformen und liturgischen Anlässen, die von Frauen gefeiert und getragen wurden.

Was ist eine frauenspezifische Andacht und welche Elemente ­gehören dazu? Ausgangspunkt sind unsere eigenen Erfahrungen und Themen, die wir in Bezug zur Frohen Botschaft setzen. Diese beiden Tage möchten Frauen befähigen und darin unterstützen, selbst liturgische Feiern zu entwickeln, vorzubereiten und zu gestalten. Die liturgischen Elemente werden zu einem Ausdruck der eigenen Spiritualität und entstehen in einem gemeinsamen Prozess.

Leitung: Michael R. Oesterheld

Kosten: 200 Euro

Max. Teilnehmerzahl: 20

Kontakt und Anmeldung: 04441 99919-0, , www.antoniushaus-vechta.de