Montag Nov 04 2019
Teilnehmen

Schwer zu tragen - mit belasteten und belastenden seelsorglichen Situationen umgehen

10:00 – 16:30 Uhr, IDP - Liudgerhaus, Überwasserkirchplatz 3, 48143 Münster

Preis: 30,00 € (kostenfrei für Seelsorgl. Begl.)

Veranstalter: Referat Krankenhausseelsorge in Kooperation mit dem Verbund der kath. Erwachsenenbildung

Fortbildung für Seelsorgliche Begleiterinnen und Begleiter in Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie in der Krankenhausseelsorge mit dem Schwerpunkt: Umgang mit belasteten und belastenden seelsorglichen Situationen.

Kartenansicht

IDP - Liudgerhaus, Überwasserkirchplatz 3, 48143 Münster

Kursbeschreibung


In der Seelsorglichen Begleitung kommt es immer wieder zu schwer "tragbaren" seelsorglichen Situationen. Krisen, die für Patient/innen im Krankenhaus oder für Bewohner/innen in Einrichtungen der Alten- oder Behindertenhilfe belastend sind, können auch zur Belastung für seelsorgliche Begleiter/innen werden. Wie lassen sich echte Sorge um das Gegenüber und notwendige Sorge für sich selbst miteinander in Einklang bringen? Wie kann es gelingen, die Menschen nicht nur auf ihre Krise oder auf eine Diagnose zu reduzieren und auch dafür zu sorgen, dass die Menschen dies nicht selbst tun? Dazu gibt es keine Rezepte, aber gemeinsam und jede/r für sich können wir uns auf die Suche nach Lösungen machen und versuchen, dazu eine tragfähige Haltung zu entwickeln.

Leitung:

  • Martin Merkens

Referentin:

  • Monika Stammen

Ansprechpartnerin:
Darina Voß
Tel: 0251 495-560
Mail: voss-da[at]bistum-muenster.de

Ziel des Kurses: Umgang mit belasteten und belastenden seelsorglichen Situationen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Anmeldung

Anmeldedaten

Bitte geben Sie uns einen Hinweis, sofern Einschränkungen oder andere Besonderheiten vorliegen (bspw. Rollstuhlfahrer/in, Veganer/in)

Bitte geben Sie hier Ihre Bankverbindung an (optional).

captcha