Mittwoch Jul 26 2023

Reise mit dem Bistum Münster zum Weltjugendtag 2023 in Lissabon Anmeldeschluss ist am 1. März 2023

Veranstalter: Weltjugendtagsbüro im Bistum Münster, jugend[at]bistum-muenster.de

Vom 1. August bis 6. August 2023 findet in Lissabon (Portugal) unter dem Motto "Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg" (Lk 1,39) der 37. Weltjugendtag statt. Gemeinsam mit Papst Franziskus werden wieder tausende junge Menschen ein internationales Festival des Glaubens erleben.

Von Mittwoch, 26. Juli 2023, bis Montag, 7. August 2023, bietet das Bistum Münster mit dem Reiseveranstalter Emmaus Reisen eine Fahrt zum Weltjugendtag nach Lissabon an:
Die ersten fünf Tage geht es zunächst in das Bistum Vila Real im Norden Portugals zu den Tagen der Begegnung, um dort die portugiesische Kultur, soziale Projekte sowie Land und Leute intensiv kennenzulernen.
Anschließend erwartet die Teilnehmenden in Lissabon unter dem Motto „Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg“ (Lk 1,39) das internationale Festival des Glaubens, der Weltjugendtag, mit vielen interkulturellen Begegnungen.
Der Reisepreis liegt einschließlich Flug, Transfers, Verpflegung und Unterkünften bei 850 Euro (775 Euro für Schüler/innen, Azubis und Studierende). Anmeldeschluss ist am 1. März 2023, die vorgesehenen 200 Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Alle Informationen und die Details zur Fahrt können diesem Flyer entnommen werden: Fahrt zum Weltjugendtag mit dem Bistum Münster

Die Anmeldung erfolgt direkt bei dem Reiseveranstalter Emmaus-Reisen in Münster. Die Anmeldeunterlagen finden Sie auf der Homepage www.emmaus-reisen.de

Wer Interesse am Weltjugendtag in Lissabon hat und/oder überlegt sich eigenständig mit der Pfarrei oder Gruppierung auf den Weg zu machen, den bitten wir, diese Vorabumfrage auszufüllen und an das Weltjugendtagsbüro im Bistum Münster (Rosenstr. 17, 48143 Münster, ) zurückzuschicken. Dies ist zunächst eine unverbindliche Interessensabfrage und dient den weiteren Planungen im Vorfeld und vor Ort.

Weitere Informationen zum Weltjugendtag 2023