Seit 2017 Wiss. Fachreferentin Bistum Münster, Abt. Kunst und Kultur, Kunstpflege
2021 Lehrbeauftragte an der WWU Münster, Institut für Kunstgeschichte
Seit 2020 Vorstandsmitglied der "Dr. Ute und Wilhelm Stute-Stiftung"
2012 - 2016 Wiss. Mitarbeiterin im ERC Projekt artifex und parallel dazu Lehrbeauftragte (2013-2015) im Fachbereich Kunstgeschichte, Universität Trier
2013 - 2014 Freie Kuratorin, u.a. Gasometer Oberhausen ‚Der Schöne Schein‘
2009 - 2012 Postdoc-Stipendiatin der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder
2007 - 2012 Wiss. Assistentin am Institut für Kunstgeschichte der RWTH Aachen sowie Kuratorin a. Z. des universitätseigenen Reiff-Museums (Jubiläums-Ausstellung ‚Mustergültig‘ 2008 - 2009)
2003 - 2006 Vertretung der wiss. Assistenz am Institut für Kunstgeschichte der RWTH Aachen
2002 - 2006 Lehrtätigkeiten an den Universitäten Aachen, Kassel, Düsseldorf
2001 - 2006 Freie Mitarbeit in Museen, Kunstdenkmalpflege (Hildesheim, Kassel, Paderborn) und Printmedien, Lehrtätigkeiten an den Universitäten Aachen, Kassel, Düsseldorf
2001 / 2005 Promotion an der Kunsthochschule / Universität Kassel mit einer Dissertation über die politische Ikonographie des Zwölfjährigen Waffenstillstandes von 1609
1996 - 1998 Graduiertenförderung des Landes Hessens
  Studium der Kunstgeschichte, Mittlere und Neuere Geschichte sowieso der Politologie an der Universität Kassel; Magister mit einer Arbeit über Peter Paul Rubens

Veröffentlichungen

Monographien

  • Der Waffenstillstand (1609-1621) als Medienereignis. Politische Bildpropaganda in den Niederlanden (Niederlande-Studien, Bd. 39), Diss. phil., Münster, New York 2005 (vergriffen, nachfolgend als ebook aufgelegt).
  • Peter Paul Rubens: Der Triumph des Siegers, Marburg 1996 (Digitalisat 2015). 

Herausgeberschaft

  • Mustergültig – Gemäldekopien in neuem Licht. Das Reiff-Museum der RWTH Aachen (mit A. Markschies), Deutscher Kunstverlag Berlin 2008.
  • Zeitgenössische Kunst und Kunstwissenschaft. Zur Aktualisierung ihres Verhältnisses (mit H. Birkholz, M. Butte u.a.), (Buch und CD-ROM), Weimar 1995. (Mit Beiträgen von Uwe M. Schneede, Monika Wagner, Annelie Pohlen u.a.).

Aufsätze

  • James Simon als Sammler zeitgenössischer Skulpturen der Bildhauerin Tina Haim-Wentscher, in: Sammlung und Sammeln, in: Aachener Kunstblätter, Bd. 67, Red. Dagmar Preising und Frank Pohle, 08/2020, S. 96-109.
  • Querdenker in Gemengelage !? Max Schmid-Burgk und sein ‚Bauhaus‘. Ein Kunsthistoriker der TH Aachen als Impulsgeber 1893-1925, in: Robert Stalla (Hrsg.): Kunstgeschichte an Polytechnischen Instituten, Tech. Hochschulen und Tech. Universitäten, Böhlau Verlag 2020, S. 437-466.
  • KUNST(in technischen)HOCHSCHULEN oder die Suche nach der Spritzgebäckpresse. Avantgarde, Architektur, Angewandte Kunst, Aachen Reiff-Museum, in: Sammlungen an Kunsthochschulen. Speichern und Vermitteln, hg. Sandra Mühlenbehrend, Hochschule für Bildende Kunst Dresden 2020, S. 73-78.
  • Transfer - ein alter Hut im akademischen Sammlungsbetrieb!? Das Beispiel Reiff-Museum, TH Aachen, in: Transferzonen. 11. Sammlungstagung Universität - Sammlung - Öffentlichkeit, WWU Münster, S. 99-110.
  • ›Architectonicidae Architectonica‹ – Architekt(ur)en und Naturwissen. Über die Wirkmacht von Lehrsammlungen in technischen Hochschulen zu Beginn der Moderne, in: Annerose Keßler und Isabelle Schwarz (Hg.): Objektivität und Imagination. Naturgeschichte in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, Bielefeld 2018, S. 203-224.
  • Ohne Gewaltmäßigkeit modern – die Wieder/Entdeckung einer Berliner Bildhauerin: Tina Haim-Wentscher 1887-1974, in: Die erste Generation. Bildhauerinnen der Berliner Moderne, hg. von Julia Wallner und Günter Ladwig im Auftrag von Karl H. Knauf (Kolbe Museum Berlin), Berlin 2018, S. 84-89. 
  • Andries Danielsz (Kat. Nr. 2); Rubens(&)Werkstatt (Kat Nr. 21) und Jacob van Oost (Kat. Nr. 4), in: Sarvenaz Ayooghi: Chambre privée. Flämische Meisterwerke aus dem Wohnzimmer eines Sammlers, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen 2018, S. 20-23; S. 27-29; S. 87-90.
  • Discordia concors – die Vereinigung von Gegensätzen: der Waffenstillstand, in: Das Münster, Jg. 2018, Heft 2, S. 185-191. 
  • Vrede maant de kerken tot verdraagzaamheid / sucina opiniorum (Utrecht, Catharijneconvent), Kat.Nr. 80, in: „Frieden. Wie im Himmel so auf Erden?“ Hrsg. vom Bistum Münster, bearbeitet von Thomas Flammer, Thomas Fusenig u.a., Dresden 2018, S. 218-220.
  • Tina Haim in Berlin: A Re/Discovery (1904-1931) in: Simon Lawrie (Ed.): Tina Haim – Tina Haim-Wentscher – Tina Wentcher: Sculptor 1887-1974. Ausstellungskatalog McClelland Gallery & Sculpture Park, Victoria, Australia 2017, S. 63-73.
  • Showrooms & Think tanks - Atelierinszenierungen als Vermarktungsstrategien um 1900, in: Lutz Hieber / Eva Barlösius (Hg.): Gesellschaftsepochen und ihre Kunstwelten (Institut für Soziologie Leibniz Universität Hannover), Heidelberg 2017, S. 179-196.
  • Tina Haim – Tina Haim-Wentscher – Tina Wentcher: Das Bild der Neuen Frau aus drei Perspektiven, in: Sonja Häder / Ulrich Wiegmann (Hg.): An der Seite gelehrter Männer. Frauen zwischen Emanzipation und Tradition. Bildungsgeschichte, Bad Heilbrunn 2017, S. 150-184.
  • Weiblicher Widerpart zur Männerdominanz: Stürmische Frauenkunst als Katalysator für die Moderne. Rezension: Sturm-Frauen. Künstlerinnen der Avantgarde in Berlin 1910–1932, hrsg. von Ingrid Pfeiffer und Max Hollein, Schirn Kunsthalle, Köln 2015, in: Kunstchronik, Heft 9/10, München 2016, S. 477-483.
  • Von non-finito Skulpturen bis Dioramen. Der Mensch und seine Existenz im Werk von Tina Haim-Wentscher, in: Themenheft Expressionistinnen, in: Expressionismus, Ausgabe 04/2016, hrsg. von Kristin Eichhorn und Johannes S. Lorenzen 2016. S. 92-105.
  • Serien-Star Nofretete. Neue Quellen zur 3D-Rezeption der Büste vor der Amarna-Ausstellung von 1924, in: Casting. Ein analoger Weg ins Zeitalter der Digitalisierung. Publikation zum 200jährigen Bestehen der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin, hg. Generaldirektion, 2016 Heidelberg: arthistoricum.net, 2016. DOI: 10.11588/arthistoricum.95.114, S. 162-173.
  • Blumenstillleben (Kat. Nr. 17, 18, 21, 29a-b, 34, 40a-k), in: Ausstellungskatalog: „Die Stillleben des Balthasar van der Ast (1593/94-1657)“, hrsg. von Sarvenaz Ayooghi, Sylvia Böhmer, Timo Tümpel (Suermondt-Ludwig-Museum Aachen; Schloss Friedenstein Gotha), Petersberg 2016, Nr. 17, 18, 21, 29a-b, 34, 40a-k. 
  • Zum Niederknien. Rubens Madonna mit Kind zwischen Bildästhetik und Bildtheologie, in: Ausstellungskatalog: Madonna. Frau – Mutter – Kultfigur, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover & Sprengel Museum Hannover (16. Oktober 2015 - 14. Februar 2016), hrsg. von Katja Lembke, Dresden 2015, S. 214-223.
  • Vom Stand- aufs Spielbein. Architektur in Unterrichtsausstellungen, in: Architektur ausstellen - Zur mobilen Anordnung des Immobilen, hrsg. von Carsten Ruhl und Chris Dähme, Jovis Verlag Berlin 2015, S. 148-163.
  • Aura für alle! Kopien als Denk-Muster. Kulturtransfer zwischen Ostasien und Westeuropa, in: Annette Tietenberg (Hg.): Die Ausstellungskopie. Mediales Konstrukt, Materielle Rekonstruktion, Historische Dekonstruktion?, Böhlau Verlag 2015, S. 95-112.
  • Surrogate Cities in China und Europa. Stories about Musterhaus, Musterland, Mustervorlage, Mustertheorie, Mustersammlung, Mustermann … in: Muster im Transfer, hrsg. von Annette Tietenberg, Böhlau-Verlag, Köln 2015, S. 247-259.
  • Science goes public um 1900 – Ausstellungen an Technischen Hochschulen, in: neues Museum. Die österreichische Museumszeitschrift. Thema: Universitätssammlungen, 1/15, Graz/Wien 2015, S. 20-23.
  • Thutmosis vs Tina Haim-Wentscher - das Modell der Nofretete als Modell, in: Das materielle Modell. Objektgeschichten aus der wissenschaftlichen Praxis, hrsg. von David Ludwig, Cornelia Weber und Oliver Zauzig (Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik Berlin), Reihe Kulturtechniken, Paderborn Wilhelm Fink Verlag 2014, S. 201-207.
  • Ein Museum bekommt ein Gesicht - Franz Reiff im Porträt, in: Aachener Kunstblätter, Bd. 65, Aachen 2014, S. 207-215.
  • Reproduktion als Kulturtechnik, in: Ausstellungskatalog Der Schöne Schein, hrsg. von Peter Pachnicke und Wolfgang Volz, Gasometer Oberhausen, Klartext-Verlag Essen 2014, S. 164-167.
  • Reproduction as a cultural technique, in: The Appearance of Beauty, hg. Peter Pachnicke, Essen 2014, S. 164-167.
  • Architekturvermittlung - ein Blick zurück nach vorn (Projektskizze), in: Architektur ganztags! Spielräume für Baukulturelle Bildung. Dokumentation der Tagung im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt, hrsg. von C. Budde, B. Shatry, I. Wagner, A. Winkelmann, kopaed Verlag München 2014, S. 102-104. 
  • Architektur im Labor. Lehrsammlungen als Mittel der Wissensproduktion und -kommunikation, in: Wissenschaft im Museum - Ausstellung im Labor, hrsg. von Anke te Heesen und Margarethe Vöhringer (HU Berlin und ZfL Berlin), Kulturverlag Kadmos, Berlin 2014, S. 64-88. 
  • Repräsentation in Gips – eine Versuchsanordnung für technische Hochschulen, in: Archäologische Universitätsmuseen und -sammlungen im Spannungsfeld von Forschung, Lehre und Öffentlichkeit, hrsg. von der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck 2013, S. 15-32.
  • Fälschung, Plagiat und Kopie: Künstlerische Praktiken in Mittelalter und Früher Neuzeit (Tagungsbericht), Schwabenakademie Irsee, 15.-17. März 2013. H-Soz-u-Kult, 03.07.2013
  • Jacob Jordaens - Konjunkturen seiner Rezeption um 1900, in: Jordaens - Genius of Grand Scale (Cultural and Interdisciplinary Studies in Art), hrsg. von Birgit Ulrike Muench und Zita Àgota Pataki, Stuttgart 2012, S. 433-463.
  • More than like – die Originalkopie im 19. Jahrhundert. Ein Fallbeispiel, in: Ausstellungskatalog: Déjà vu? Die Kunst der Wiederholung von Dürer bis Youtube, hrsg. von Wolfgang Ulrich (HfG) und Pia Müller-Tamm (Kunsthalle Karlsruhe), Kerber Verlag Bielefeld, Berlin 2012, S. 76-85. 
  • Gips im Getriebe. Abguss-Sammlungen an Technischen Hochschulen, in: Charlotte Schreiter: Gipsabgüsse und antike Skulpturen. Präsentation und Kontext. Sonderforschungsbereich 644, Transformationen der Antike / Berlin HU, Berlin 2012, S. 333-354. 
  • Local cultural heritage. The Reiff-Museum reloaded (engl./dt), in: Serie A - Jahresbericht der Fakultät für Architektur (mit A. Markschies), Aachen (Verlag Mainz) 04/2012, S. 10-17.
  • Ein mattes Glanzstück. Das Gipsmuseum in Berlin-Charlottenburg, in: Geschichte der Berliner Gipsabguss-Sammlung von 1696 bis heute, hrsg. von Nele Schröder und Lorenz Winkler-Horacek. Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung der FU Berlin, Rahden/Westf. 2012, S. 21-30. 
  • "Ein neuer Museumstypus" für Technische Hochschulen - Aachens Beitrag zur Museumsdiskussion Anfang des 20. Jahrhunderts. In: Ulrike Wolff-Thomsen und Sven Kuhrau (Hrsg.): Geschmacks- und Sozialgeschichte des Kunstsammelns im Wilhelminischen Kaiserreich und in der Weimarer Republik, Kiel 2011, S. 33-54.
  • KörperWissen - Vom Inneren zum Äußeren, hrsg. von Martina Dlugaiczyk, Stephanie Binding, Anja Neuefeind, Rolf Gerhardt, Aachen (big Selbstverlag) 2011.
  • Bewahren – Forschen – Vermitteln im Reiff-Museum der Technischen Hochschule Aachen. In: Wilhelm Krull und Bernhard Graf (Hrsg.), Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?, Tagungsband der Volkswagenstiftung Berlin 2007 (Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung, Heft 48), Berlin 2010, S. 69-70.
  • Rez. Reinhold Baumstark u. Mirjam Neumeister: Rubens im Wettstreit mit Alten Meistern. Vorbild und Neuerfindung, hrsg. von der Bayerischen Staatsgemäldesammlung, in: Journal für Kunstgeschichte, Jg. 14, 2010, Heft 2, S.105-108.
  • Rez. Herbert W. Rott: Sammlung Schack. Katalog der ausgestellten Werke, hrsg. von der Bayerische Staatsgemäldesammlung, München 2009, in: Journal für Kunstgeschichte, Jg.14, 2010, Heft 1, S.45-50.
  • Atempause des Krieges. Der Zwölfjährige Waffenstillstand von 1609 und seine Rezeption in der bildenden Kunst, in: Matthias Rogg, Jutta Nowosadtko (Hg.): Mars und die Musen. Das Wechselspiel von Militär, Krieg und Kunst in der Frühen Neuzeit (Herrschaft und soziale Systeme in der Frühe Neuzeit, Bd. 5), Hamburg 2009, S. 109-131. 
  • Vom Inneren zum Äußeren – ‚Anatomische Modelle‘ als künstlerisch-akademisches Lehrmittel in der Architektenausbildung, in: Domink Groß (Hrsg.): Die Dienstbare Leiche. Der tote Körper als medizinische, soziokulturelle und ökonomische Ressource, Kassel 2009, S. 109-112.
  • In hortulum P. Mauritij. Der Garten als Spiegel sozialer und politischer Kommunikation, Repräsentation und Ordnung, in: Stefan Schweizer (Hrsg.): Gärten und Parks als Lebens- und Erlebnisraum: Funktions- und nutzungsgeschichtliche Aspekte der Gartenkunst in Früher Neuzeit und Moderne, Worms 2008, S. 51-64.
  • Nachahmung als Mittel zur Aneignung des Schönen - Franz Reiffs Sammlung und ihre Bestimmung, in: Dies.: Mustergültig - Gemäldekopien in neuem Licht. Das Reiff-Museum der RWTH Aachen, Berlin 2008, S. 26-39.
  • Eine Sammlung greift Raum. Franz Reiffs Wohn- und Künstlerhaus, in: Dies.: Mustergültig – Gemäldekopien in neuem Licht. Das Reiff-Museum der RWTH Aachen, Berlin 2008, S. 18-25.
  • Das ‚System Schmid-Burgk‘, in: Dies.: Mustergültig - Gemäldekopien in neuem Licht. Das Reiff-Museum der RWTH Aachen, Berlin 2008, S. 74-85.
  • La Tregua – der Zwölfjährige Waffenstillstand und seine mediale Konstruktion, in: Friedensschlüsse. Medien und Konfliktbewältigung vom 12. Bis zum 19. Jahrhundert, hrsg. von Bent Jörgensen, Raphael Krug und Christine Lüdke (Dokumenta Augusta, Bd. 18), Augsburg 2008, S. 169-220. 
  • Wassily Kandinsky Improvisation 24, in: Schattengalerie, Begleitheft & Erläuterung zu einer Auswahl der ausgestellten Werke, Aachen 2008, S. 31-32.
  • Casual causal or initiating coincidence, in: After Cage. 24 Collections in motion, hrsg. von Melanie Bono, Köln (Dumont-Verlag), 2007, S. 22-25. 
  • Schattengalerie: Eine Verlustgeschichte – die Werke von Andreas und Oswald Achenbach, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen, in: Aachener Nachrichten, 16. Februar 2007.
  • Von der ‚Grand Tour en miniature‘ zum avantgardistischen ‚Sonderfall' - das Reiff-Museum der Technischen Hochschule in Aachen, in: Vom Bild zur Erkenntnis? Visualisierungskonzepte in den Wissenschaften, hrsg. von Dominik Groß und Stefanie Westermann (= Studien des AKWG, 1), Kassel 2007, S. 61-91. 
  • Nebenlinien der klassischen Wunderkammer – über das Sammeln im 20. Jahrhundert, in: Begleitheft zur euregionalen Ausstellung After Cage – Wunderkammer der Zukunft im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen 2006, S. 44-51.
  • Ein medialer Solitär – oder: wie viele Worte braucht man eigentlich für ein fehlendes Bild?, in: Geisteswissenschaft und Öffentlichkeit: versuch eines Dialogs. Forum junge Wissenschaft I, 16. Bis 22. November in Dresden, hrsg. von G. Gebhard u.a., CD-Rom, Dresden 2006, S. 38-51.
  • Das Reiff-Museum. Autopsie einer Sammlung, in: Dominik Groß (Hg.): Das Aachener Kompetenzzentrum für Wissenschaftsgeschichte, Proceedings-Bd., Aachen (Shaker-Verlag) 2006, S. 91-100.
  • Rez. über „Gerhard Paul: Bilder des Krieges. Krieg der Bilder. Die Visualisierung des modernen Krieges“, 2004 Paderborn, in: KunstbuchAnzeiger, Dez. 2005, o.S.
  • Rez. über „Norberto Gramaccini, Hans Jakob Meier: Die Kunst der Interpretation. Die französische Reproduktionsgraphik von 1648 bis 1792“. Deutscher Kunstverlag, 2002, in: KunstbuchAnzeiger, Dez. 2004, o.S.
  • Fälschlich sogenannte Friedensschlüsse (Kant). Der Waffenstillstand im 18. Jahrhundert, in: Der verweigerte Frieden. Der Verlust der Friedensbildlichkeit in der Moderne, hrsg. von Thomas Kater und Albert Kümmel, Bremen (Donat-Verlag) 2003, S. 179-197.
  • Der Waffenstillstand (1609-1621) als Medienereignis. Politische Bildpropaganda in den Niederlanden, in: Bulletin Militär und Gesellschaft in der frühen Neuzeit, 2003, Heft 2, S. 9-26.
  • Schloß Wilhelmshöhe, Museum für Sepulkralkultur, Fridericianum, Löwenburg, Pflanzenhaus u.a.(17. Kat. Nr.), in: Architekturführer Kassel, hrsg. von Berthold Hinz u.a., Vorwort von Stefan Schweizer und Sascha Winter, Berlin 2002.
  • Pax Armata: Amazonen als Sinnbilder für Tugend und Laster – Krieg und Frieden. Ein Blick in die Niederlande, in: Der Frieden. Rekonstruktion einer europäischen Vision. Bd. 1. Erfahrung und Deutung von Krieg und Frieden. Religion – Geschlecht – Natur und Kultur, hrsg. Klaus Garber, Jutta Held u.a., München 2001, S. 539-567. 
  • Ausstellungs- und Katalogrezension: Albrecht & Isabella. 1598-1621. Catalogous & Essays, in: Journal für Kunstgeschichte, Jg. 3, 1999, Heft 4, S. 374-378.
  • Junge Kunst in Kassel: Reinhard Doubrawa, Fabian Englaender, Barbara Wrede (mit R. Bärthel). Kunstagentur Karin Melchior, Kassel 1995.

Lexikonartikel

  • Franz Reiff, in: Allgemeines Künstler-Lexikon. Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker. Internationale Künstlerdatenbank online, De Gruyter , 11.2012.
  • Obelisk, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jaeger, 16 Bde., Stuttgart 2009, Bd. 9, Sp. 285-288.
  • *Heinrich Jussow S. 303-304, *Leo von Klenze S. 337, *Kunstakademie - Kunsthochschule Kassel S. 359-360‚ *Treppenstraße S. 276-277, *Harry Kramer S. 348-349, in: Das Kassel-Lexikon, Kassel (euregioverlag) 2009.
  • Pyramide, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jaeger, 16 Bde., Stuttgart 2009, Bd. 10, Sp. 566-570.
  • Sepulchralkunst, in: Der Neue Pauly. Enzyklopädie der Antike. Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte Bd. 15/3, Verlag J.B. Metzler, Stuttgart / Weimar 2003, Sp. 15-21.
  • Sculptured tombs, in: Medieval Germany. An Encyclopedia. Hrsg. vom Department of Art and Art History. The University of Texas at Austin; New York 2001, S. 287-289.
  • Clothing, Costume and Fashion, in: Medieval Germany. An Encyclopedia. Hrsg. Vom Department of Art and Art History. The University of Texas at Austin, New York 2001, S. 128-129.