Fachstelle IT-Sicherheit und Datenschutz

Gegen Lücken im System

Um Sicherheitsrisiken und -lücken im Bistum Münster vorzubeugen und die entsprechenden Themen zu überwachen, hat das Bistum Münster sich für die Bestellung eines IT-Sicherheitsbeauftragten entschieden. Zwei Datenschutzbeauftragte sind für die Einrichtungen des Bistums Münster bzw. die Kirchengemeinden zuständig. 

Hausanschrift:
Domplatz 27
48143 Münster

Rainer Timmerhinrich

Datenschutzbeauftragter für das Bisch. Generalvikariat und die unselbstständigen Einrichtungen im Bistum

0251 495-17055

Datenschutz-Bistum[at]bistum-muenster.de

Christel Dierkes

Datenschutzbeauftragte für Kirchengemeinden und angeschlossene Einrichtungen

0251 495-17056

Datenschutz-Kirchengemeinden[at]bistum-muenster.de

Antonio Nulchis

IT-Sicherheitsbeauftragter

0251 495-17050

IT-Sicherheit[at]bistum-muenster.de
Symbolbild Datenschutz

Häufig gestellte Fragen zum Datenschutz

Die neuen Datenschutzrichtlinien DSGVO und KDG verunsichern viele Verantwortliche in Kirchengemeinden und Einrichtungen. Wir haben die wichtigsten Fragen zusammengefasst und versuchen, Antworten zu geben.

Weiter