© Architekturbüro Ubbenhorst

Kommission für Kunst

Die Kunstkommission berät und begleitet Pfarrgemeinden bei Umbau, Neuordnung und Umgestaltung von Sakralräumen. Dabei nimmt sie sowohl die Ästhetik und Wirkung des gesamten Raumes als auch einzelne Ausstattungstücke und Kunstgegenstände in den Blick.

Nach einem vom Bischof erlassenen Statut berät die Kommission für Kunst gemeinsam mit der Kommission für Liturgie bei allen von der Bistumsverwaltung vorgelegten Planungen und Änderungen in Sakralbauten zu künstlerisch/ästhetischen und liturgisch/theologischen Aspekten. Die Begutachtungstermine vor Ort werden durch die Abteilung 630 - Kirchengemeinden koordiniert. 

Auch bereits im Vorfeld geplanter Maßnahmen unterstützt die Kunstkommission Sie gerne. Für eine informelle, unverbindliche Beratung nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Frau PD Dr. Susanne Kolter, 

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte der Kommission sind die

  • Pflege und Förderung der kirchlichen Kunst,
  • Unterstützung bei Wettbewerbs- und Auswahlverfahren,
  • Vorbereitung des Bischöflichen Künstlertreffens,
  • Mitwirkung bei der Begutachtung kirchlicher Kunstwerke.

Vorsitz und Mitglieder

Mit dem Vorsitz der Kunstkommission wurde Frau PD Dr. Kolter beauftragt.

Als Mitglied der Kunstkommission wurden vom Bischof für die Dauer von drei Jahren berufen:

  • Diözesanbaudirektorin Anette Brachthäuser, Münster
  • Prof. Dr. Rita Burrichter, Paderborn
  • Dr. Martin Feltes, Cloppenburg
  • Prof. Dr. Claudia Gärtner, Dortmund
  • PD Dr. phil. habil. Susanne Kolter, Münster

Downloads

Kontakt

Kommission für Kunst
PD Dr. Susanne Kolter
E-Mail: