Direktorium des Bistums Münster

Liturgischer Kalender und Nekrologium

Das Direktorium des Bistums Münster enthält den genauen liturgischen Kalender und die dazu notwendigen Angaben für das Bistum Münster. Zum Beispiel gibt es Hinweise für die Eigenfeiern des Bistums. Es wird im Auftrag des Diözesanbischofs herausgegeben und ist für alle liturgischen Feiern bindend. Das Direktorium gehört in jede Sakristei. Im Wesentlichen ist das Direktorium des Bistums Münster ähnlich wie das der anderen (Erz-)Diözesen aufgebaut. Es enthält:

 

  • Zeittafel und bewegliche Feste
  • Allgemeine Hinweise zur Feier der Liturgie
  • Tafel der Eigenfeiern des Bistums Münster
  • Kalendarium mit allen Angaben zur Messfeier (liturgischer Grad, liturgische Farben, Lesungstexte und Antwortpsalmen, Messformulare, Auswahltexte, etc.) und zum Stundengebet (Hinweise für die Laudes und Vesper, ebenfalls die Verwendung des "Te Deum" in der Lesehore)
  • Nekrologium (Verstorbenenliste) der Bischöfe, Priester und Diakone (50 Jahre lang)
  • Alphabetisches Namensregister des Nekrologs

Gebetsanliegen des heiligen Vaters:

Beten wir, dass wir mutige Entscheidungen für einen einfachen und umweltbewusst nachhaltigen Lebensstil treffen und uns über die jungen Menschen freuen, die hierin ganz entschieden leben.

Direktorium für Mittwoch, den 22.9.2021

Mi der 25. Woche im Jahreskreis

g

Hl. Mauritius und Gefährten, Märtyrer der Thebäischen Legion (RK)

Off

vom Tag oder vom g

gr
M

vom Tag, zB: Tg 210 (208); Gg 7 (5); Sg 153 (151)
L:     Esra 9,5–9
Ev:   Lk 9,1–6

r
M

vom hl. Mauritius und den Gefährten (Com My)
L und Ev vom Tag oder aus den AuswL, zB:
L:     Weish 3,1–9
Ev:   Mt 10,28–33

Nekrologium

  • 1977:

    Doms, Herbert, Dr. theol. et phil., Priester des Erzbistums Breslau, em. Professor für Moraltheologie der Universität in Münster, Päpstlicher Ehrenprälat, * 14.04.1890 in Ratibor, W 02.03.1924

  • 1981:

    Stratmann, Bernhard, em. Professor der Staatlichen Pädagogischen Hochschule in Hannover, * 07.04.1909 in Bottrop, W 06.07.1935

  • 1985:

    Höing, P. Josef SVD, Rektor in St. Arnold (1974-1980) und Steyl (1980-1985), * 17.11.1928 in Horstmar, W 30.05.1957

  • 1997:

    Gronde, P. Josef SAC, 1958-1962 Seelsorger in Bad Zwischenahn St. Marien, * 18.07.1917 in Alkala de Henares, Bistum Madrid/Spanien, W 17.12.1944

  • 2002:

    Klinker, Engelbert, em. Pfr von Emstek-Bühren St. Johannes d.T., * 07.02.1909 in Cappeln-Sevelten, W 22.12.1934

  • 2007:

    Kleinhans, Ludger, em. Pfr von Rheine Herz Jesu, * 23.04.1930 in Sendenhorst, W 25.02.1956 324

Hier gibt es das Direktorium des Bistums Münster zum Download:

Direktorium 2020-2021

Abkürzungsverzeichnis

  • Allgemein
    • †: Applikationspflicht; gebotener Feiertag
    • APs: Antwortpsalm (Vorschläge)
    • Cr: Credo
    • eig: eigener, eigene(s)
    • Ev: Evangelium
    • Gl: Gloria
    • Hg: Hochgebet(e)
    • L: Lesung
    • M: Messfeier
    • Off: Offizium
    • Prf: Präfation
    • Ps: Psalm(en)
    • RK: Religionskalender
    • V: Vesper
  • Liturgischer Rang
    • F: Fest
    • G: gebotener Gedenktag
    • g: nicht gebotener Gedenktag
    • H: Hochfest
  • Liturgische Farben
    • Gr: Grün
    • R: Rot
    • Rs: Rosa
    • S: Schwarz
    • V: Violett
    • W: Weiß