kfd-Skulptur am Überwasserkirchplatz erinnert an zerstörtes Münster

kfd-Skulptur am Überwasserkirchplatz
erinnert an zerstörtes Münster

Es soll ein Geschenk sein für blinde und sehende Bürger und Besucher der Stadt Münster: das Tastmodell am Überwasserkirchplatz, das die zerstörte Innenstadt der Nachkriegszeit darstellt. Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Bistum Münster » weiter

56mal Vorläufige Kirchliche Unterrichtserlaubnis verliehen

56mal Vorläufige Kirchliche
Unterrichtserlaubnis verliehen

Ein Leitwort, das erst noch vervollständigt werden will, stand am 19. Oktober über der Heiligen Messe, bei der 56 angehende Referendare und Referendarinnen in der Petrikirche in Münster die Vorläufige Kirchliche Unterrichtserlaubnis (VKU) » weiter

Demenz und Seelsorge sind Thema bei Herbstfachtagung Seniorenseelsorge

Demenz und Seelsorge sind Thema bei
Herbstfachtagung Seniorenseelsorge

Wessen Welt unwiderruflich im Vergessen versinkt, der kann und soll sich in seiner Pfarrei trotzdem zu Hause fühlen. Wie Pfarreien Menschen mit Demenz solche Geborgenheit ermöglichen können und in welchen anderen Bereichen Seelsorge Betroffene und ihre Angehörigen » weiter

Seit 25 Jahren lebt Missionar Michael Schmitz aus Kevelaer in Ghana

Seit 25 Jahren lebt Missionar Michael Schmitz
aus Kevelaer in Ghana

Die Fotos in der Festschrift, in der Michael Schmitz an einem schweren Holztisch im niederrheinischen Kevelaer blättert, wirken wie aus einer anderen, einer fremden Welt. Sie zeigen» weiter

Pastoralassistentin Simone Toszkowski und Andreas Margner (Young Caritas des Caritasverbandes Emsdetten-Greven) zeigen die Kerzen und Lesezeichen für die Aktion

Pfarrei und Caritas beteiligen sich
an "Eine Million Sterne"-Aktion

Wenn der Caritasverband Emsdetten-Greven und Pfarrei St. Pankratius am Freitag, 17. November, zur Aktion "Eine Million Sterne" einladen, dann schenken viele Lichter neue Hoffnung für Kinder in Not. » weiter

Auf die Bedeutung von ausreichend Zeit in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen soll das Projekt laut Ralf Klausfering (links) und Boris Sander hinweisen

24-Stunden-Projekt der KIWO
Jugendhilfe Dülmen in FBS zu sehen

Jetzt tickt die Uhr auch in Lüdinghausen: Nach Stationen in Dülmen und Coesfeld ist mit dem Zeitprojekt der KIWO Jugendhilfe in Dülmen ein ganz besonderes Kunstwerk in der Felizitasstiege zu sehen. » weiter

Studierende der Liebfrauenschule in Coesfeld kommen mit Flüchtlingen über das Thema Frieden ins Gespräch

Neun Berufskollegs gestalten gemeinsam
Kunstaktion für Katholikentag

Als Klaudia Dederichs, Schulseelsorgerin am bischöflichen Berufskolleg Liebfrauenschule in Coesfeld, die Studierenden bat, für den Eröffnungsgottesdienst des Schuljahres 2016 "Friedensbriefe" zu schreiben, hatte sie den Katholikentag noch nicht im Blick. » weiter

Egli-Figuren

Ausstellung mit Egli-Figuren in
Sendenhorster Montessori-Schule

Sie sind biegsam und mit Naturstoffen bekleidet. Die Gesichter biblischer Erzählfiguren, sogenannter Egli-Figuren, sind nicht ausgearbeitet. Durch Veränderungen von Haltung, Gebärde und Kleidung können immer neue Personen dargestellt werden. » weiter

Die Buchautorin und pastorale Mitarbeiterin im Bistum Osnabrück, Andrea Schwarz, kommt am 16. und 17. November nach Borken

Von Gegensätzen und Gemeinsamkeiten:
Andrea Schwarz kommt nach Borken

Chaos und Ordnung, Nähe und Distanz, Beten und Arbeiten - solche Gegensatzpaare stehen scheinbar oft im Widerspruch zueinander. Die jeweiligen Pole sind aber keine Gegenspieler, sondern "Zusammenspieler", die einander bedingen und brauchen. » weiter

Lüdinghausen

Lüdinghausen hat als eine von
50 Kommunen Zuschlag erhalten

Es ist ein kleiner Kreis von deutschlandweit nur 50 Städten, die vom Bundesfamilienministerium den Zuschlag für das Programm ,Elternchance II' bekommen haben. » weiter

Nachrichten aus Bistum und Weltkirche
Skulptur

Skulptur erinnert an Leistung
der »Trümmerfrauen« in Münster

Eine Bronze-Skulptur vor der Überwasserkirche in Münster erinnert ab heute an die Zerstörung der Stadt und die Leistung der »Trümmerfrauen« beim Wiederaufbau. Die KFD im Bistum hatte das Projekt initiiert. » Link zu kirche-und-leben.de

Luther

Katholiken in Niedersachsen
gegen Reformationstag als Feiertag

Soll man den Reformationstag als gesetzlichen Feiertag einführen? Der Leiter des Katholischen Büros Niedersachsen und der Erzbischof von Hamburg äußern sich skeptisch. Aus Niedersachsen kommt allerdings ein alternativer Vorschlag. » Link zu kirche-und-leben.de

Verbände

Experte: Verbände sollen Heimat
bieten und Soziallehre aktualisieren

Nach Ansicht des Buchautors Heinrich Wullhorst müssen die katholischen Verbände zeigen, dass sie Heimat für alle Heimatsuchenden sein wollen. Zudem rief der Experte sie in »Kirche+Leben« dazu auf, sich wieder stärker der katholischen Soziallehre zu widmen. » Link zu kirche-und-leben.de

Kardinal Lehmann

Kardinal Lehmann nach
Schlaganfall im Krankenhaus

Kardinal Karl Lehmann erholt sich seit Ende September im Krankenhaus von den Folgen eines Schlaganfalls. Der Zustand des 81-jährigen früheren Mainzer Bischofs sei stabil, teilte die Bischöfliche Pressestelle Mainz mit. » Link zu kirche-und-leben.de

Katholische Krankenhäuser

Katholische Krankenhäuser:
Verdi soll sich nicht einmischen

In der Debatte um Streiks an katholischen Krankenhäusern verbittet sich der Katholische Krankenhausverband die Einmischung der Gewerkschaft Verdi. Da Verdi eigene Beteiligungsrechte nicht wahrnehme, solle die Gewerkschaft sich nicht »dazwischen drängen«. » Link zu kirche-und-leben.de