Dülmens Bürgermeisterin Lisa Stremlau und Stadtbaurat Clemens A. Leushake begleiteten Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Generalvikar Dr. Norbert Köster über die Baustelle.

Baustellenrundgang am Intergenerativen
Zentrum in Dülmen

Das Intergenerative Zentrum (IGZ) in Dülmen wächst. Wo lange Zeit lediglich eine Baugrube zu sehen war, entsteht inzwischen mitten in der Stadt nach und nach das "Haus für alle". » weiter

Kulturwandel im Bistum Münster

Bischof Genn wirbt für einen
Kulturwandel im Bistum Münster

Die katholische Kirche im Bistum Münster soll künftig noch stärker eine Kirche sein, die Beziehung stiftet. Das hat der Bischof von Münster Dr. Felix Genn jetzt im Vorwort einer Broschüre geschrieben, die in diesen Tagen an alle Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum sowie an die Mitglieder des Diözesanrates geht. » weiter

Weihbischof em. Ostermann

Weihbischof em. Friedrich Ostermann
feiert Diamantenes Weihejubiläum

Er sieht sich nicht als Wissender, sondern als Suchender – und das nach 60 Jahren als Priester. Mit einem Festgottesdienst im St.-Paulus-Dom Münster wird am Sonntag, 25. Februar, um 10 Uhr das Jubiläum begangen. » weiter

Andreas Schmidt und Yvonne Krabbe, hier mit Einrichtungsleiterin Edith Thier (rechts), bieten im Haus der Familie einen begleiteten Gesprächskreis für Eltern an, die um ihr Kind trauern

Haus der Familie bietet begleiteten
Gesprächskreis für verwaiste Eltern an

Für Eltern ist es das Schlimmste, was passieren kann: Das eigene Kind stirbt. Die Trauer danach sieht bei jedem Menschen anders aus. Das zu akzeptieren, kann Eltern vor zusätzliche Probleme stellen. » weiter

Logo Katholikentag

Männer pilgern zum Katholikentag:
Borkener Gruppe lädt Interessierte ein

Eine Gruppe von Männern (MEK) aus der Borkener Pfarrei St. Remigius pilgert zum Katholikentag nach Münster und lädt andere Interessierte aus dem Kreisdekanat ein, mitzugehen. » weiter

Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer

"Ohne Frieden ist alles nichts": Schauspielerin
Ann-Kathrin Kramer beim Geistlichen Themenabend

Eine Familie, die vor einer Hungersnot flieht, Zuflucht sucht und gastlich aufgenommen wird: Diese Geschichte erzählt das biblische Buch Rut. Sie thematisiert damit den Umgang mit Fremden, die zu Freunden werden können. » weiter

Vor Beginn des Geistlichen Themenabends tauschte sich Katrin Göring-Eckardt mit Dompropst Kurt Schulte (links) und Thomas Söding aus, die die Themenabende mit organisieren

Katrin Göring-Eckardt spricht beim
Geistlichen Themenabend im Dom

Ein "kluges Warten, das auch ein begeistertes Hoffen ist" hat am 21. Februar in Münster Katrin Göring-Eckardt als Rezept nicht nur für die Fastenzeit empfohlen. » weiter

Nachrichten aus Bistum und Weltkirche
Fernsehlotterie

Fernsehlotterie: 1,7 Millionen für
Caritas-Projekte im Bistum

Mit 1,7 Millionen Euro im Jahr 2017 hat die Deutsche Fernsehlotterie 13 Projekte der Caritas im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster gefördert. Das Geld floss vor allem in sogenannte Quartiersprojekte, die Nachbarschaftshilfe fördern sollen.» Link zu kirche-und-leben.de

Ostermann

Weihbischof Ostermann mit
Menschen, Medien und einer Mission

Ob im Heißluftballon in hohen Lüften oder bei den Kumpels unter Tage: Weihbischof Friedrich Ostermann geht auf Menschen zu. Die Fotostrecke zeigt Ausschnitte aus seinen 60 Jahren als Priester. » Link zu kirche-und-leben.de

Genn

Bischof Genn wirbt für
Kulturwandel im Bistum Münster

Bischof Felix Genn wirbt für einen Kulturwandel im Bistum Münster. Alle Seelsoorger und Mitglieder des Diözesanrates erhalten dazu eine Broschüre und einen Brief des Bischofs. » Link zu kirche-und-leben.de

Jugendsynode: Vorschläge per E-Mail an Bischöfe möglich

Jugendsynode: Vorschläge per
E-Mail an Bischöfe möglich

Jugendliche können den drei Vertretern der Deutschen Bischofskonferenz bei der Jugendsynode im Oktober im Vatikan Vorschläge unterbreiten. Die E-Mails gehen an die Bischöfe Felix Genn, Stefan Oster und Johannes Wübbe. » Link zu kirche-und-leben.de

Kuppel

Bundestag berät Reform des
Werbeverbots für Abtreibungen

Eine Reform des Werbeverbots für Abtreibungen hat der Bundestag debattiert. Grüne, Linke, FDP und SPD plädieren für eine Streichung oder Änderung des Verbots, die katholische Kirche, Union und AfD machen sich für eine Beibehaltung stark.» Link zu kirche-und-leben.de

Live Übertragungen aus dem St.-Paulus-Dom Münster
Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Kita - Lebensort des Glaubens
Emmaus-Reisen