Domführung in einfacher Sprache

, Stadtdekanat Münster

Der St.-Paulus-Dom Münster ist für alle da, auch für Menschen mit Beeinträchtigungen. Deshalb veranstaltet die Dompädagogik am Freitag, 22. November, von 15.30 bis 17 Uhr wieder eine Führung in einfacher Sprache.

Seit 2014 bietet der Paulusdom unter dem Motto „Mit allen Sinnen“ Führungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen an. Bei der kommenden Veranstaltung sind alle Menschen eingeladen, die besonders leicht verständliche Erklärungen benötigen.

Domführerin Anne Büssgen nimmt sich bei dem 90-minütigen Rundgang besonders viel Zeit für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Menschen mit geringen Deutschkenntnissen. Die Veranstaltung ist jedoch grundsätzlich offen für alle Interessierten.

Die Teilnahme an der Führung kostet pro Person drei Euro. Für alle nicht volljährigen Teilnehmer ist sie kostenlos. Treffpunkt ist vor dem Paradiesportal, dem Haupteingang des Domes. 
Anmeldungen sowie weitere Informationen gibt es unter Telefon 0251 / 495 1189 sowie im Internet unter www.paulusdom.de/fuehrungen/barrierefreie-domfuehrungen/.