Videos werben für Sprachenjahr im Borromaeum

, Bistum Münster

Seit einem Jahr bietet das Bischöfliche Priesterseminar Borromaeum in Münster ein Sprachenjahr zur Vorbereitung auf das Theologie-Studium an. Jetzt hat das Borromaeum dazu eine Reihe von kurzen Videoclips produziert, die für dieses Angebot werben sollen.

Sprachenjahr im Borromaeum

Alle Videos sind auf der Facebookseite und im neuen Youtube-Kanal des Borromaeums zu finden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sprachenjahrs lernen Latein, Griechisch und Hebräisch so, wie sie Voraussetzung für das Theologie-Studium sind. Außerdem können sie Praxiserfahrung durch Praktika sammeln, die teilweise ebenfalls für das Studium anerkannt werden. Die Einführungen in Theologie und Philosophie, geistliches Leben und gottesdienstliches Feiern runden das Angebot ab. Es eignet sich für alle, die sich für ein katholisches Theologie-Studium in Münster interessieren, auch für Interessenten am Priesteramt.

Während des Sprachenjahres wohnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen in WGs im Borromaeum. Dabei erhalten sie je nach Wunsch persönliche und geistliche Begleitung. Höhepunkt des Jahres ist eine gemeinsame Fahrt ins Heilige Land, nach Israel.

Ansprechpartnerin im Borromaeum ist Ruth Kubina unter der Mailadresse kubina[at]bistum-muenster.de oder unter Tel. 0251/495 12471.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Sprachenjahr im Borromaeum.