Frauenseelsorge

Stark machen für Frauen in der Kirche

Sieben von zehn Ehrenamtlichen, die sich in Pfarrgemeinderäten, in Sachausschüssen, in Katechese, Liturgie und Caritas engagieren, sind Frauen. Ihre Erfahrungen, Lebensweisen und Kompetenzen prägen maßgeblich die pastorale Arbeit. "Wir machen uns stark für Frauen!" umschreibt eine Querschnittsaufgabe der Frauenseelsorge, die auch gleichzeitig die Familien, die Senioren oder auch die Weltkirche betreffen können. Das Referat Frauenseelsorge macht sich stark für Koordination, Vernetzung und Förderung der Zusammenarbeit aller in der Frauenseelsorge und Frauenbildung tätigen Verbände und Institutionen.

Die Vielfalt der Frauenpastoral im Bistum Münster spiegelt sich vor allem in den Frauenverbänden wider. Das Verbandsleben im Bistum Münster ist eine Möglichkeit, teilnehmerinnenorientiert christliches Engagement, biblische Auseinandersetzung und kirchliche Mitwirkung zu erleben. Dabei spielt auch die feministisch-theologische Perspektive zur Glaubenserneuerung eine große Rolle, die im normalen Gemeindeleben nur selten erfahren werden kann.

Das Referat Frauenseelsorge bietet Aus- und Weiterbildung vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Lebenswelten kirchlich engagierter Frauen an. Vorrangige Aufgabe ist es, Frauen in allen Bereichen ihres Engagements zu schulen und die Ressourcen von Frauen zu fördern. Bei der Qualifizierung sind folgende Kompetenzbereiche grundlegend: persönliche, fachliche, methodische und spirituelle/theologische Kompetenzen.

Frauen unterschiedlicher Generationen gehen jeweils anders mit gesellschaftlichen, religiösen und persönlichen Fragen um. Um den Veränderungen Rechnung zu tragen, werden in den kommenden Jahren neue Konzepte zu entwickeln sein.

Zu den Vernetzungsaufgaben des Referates gehören das virtuelle und persönliche Frauennetzwerk sowie die regelmäßige Vernetzung von Akteuren, Verbänden und Initiativen im Feld der Frauenseelsorge. Neben der Präsenz in diözesanen Projekten sind Projektentwicklungen mit anderen Trägern der Frauenseelsorge intendiert.

Das Referat Frauenseelsorge begleitet geschäftsführend die Bischöfliche Frauenkommission, deren Aufgabe es ist, den Bischof in allen Fragen der Frauenseelsorge zu beraten

Ansprechpartnerinnen

Marietheres Stockhofe-Fernandes

Leiterin des Referats Frauenseelsorge

0251 495-458

stockhofe-fernandes[at]bistum-muenster.de

Elisabeth Höffker

Sekretärin

0251 495-466

hoeffker[at]bistum-muenster.de

Pink- Frauen in digitalen Lebenswelten

Hier gelangen Sie zum Flyer und zur Onlineanmeldung.

Weiter