Für die Liebe fit bleiben

Seminare für Paare

Ein partnerschaftliches Lernprogramm (EPL), Konstruktive Ehe und Kommunikation (KEK) und Stressbewältigung mit partnerschaftlichem Lernprogramm (SPL) sind Kommunikationstrainings für Paar und bieten Gelegenheit, Beziehung zu reflektieren und fit zu bleiben für die Liebe.

"Ein Kick mehr Partnerschaft" – "Wortgewand" – "Damit die Liebe bleibt" – "Jetzt versteh ich dich", mit diesen Schlagworten wird auf das EPL-Gesprächstraining hingewiesen. Empirische Forschungen und viele gute Erfahrungen von Paaren zeigen, dass die Zufriedenheit und die Nähe in der Partnerschaft nach dem Besuch dieses Kurses wächst und die Kommunikation neuen Schwung bekommt. Das Kommunikationstraining und auch die Folgetrainings wurden vom Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie e.V., München, entwickelt und werden von der Deutschen Bischofskonferenz als Präventionsprogramme unterstützt.

Weitere Angebote im Bereich der Paarkommunikation sind:

Konstruktive Ehe und Kommunikation (KEK): Ein Angebot für Paare, die sich an zwei Wochenenden intensiv der eigenen Kommunikation widmen und die Paargeschichte reflektieren möchten.

Stressbewältigung mit partnerschaftlichem Lernprogramm (SPL) basiert auf der Grundlage der EPL-Kommunikationsfertigkeiten und lädt Paare ein, Stresssituationen anzuschauen und mit Entspannungsübungen den Alltag besser zu bewältigen.

Ansprechpartnerin

Eva Polednitschek-Kowallick

Leiterin des Referats Ehe- und Familienseelsorge

0251 495-468

polednitschek[at]bistum-muenster.de