Michael Mombauer wird Pfarrer in Lünen

Michael Mombauer, derzeit leitender Pfarrer in St. Ambrosius in Ostbevern, übernimmt dasselbe Amt in der Pfarrei St. Marien in Lünen. Der Termin der Amtseinführung steht noch nicht fest.
Michael Mombauer stammt gebürtig aus Steinfurt-Borghorst.

Michael Mombauer

1991 wurde er in Münster zum Priester geweiht. Es folgten Stationen als Aushilfe in Recklinghausen und Coesfeld sowie als Kaplan in Warendorf und Xanten. 1998 wurde Mombauer Pfarrer in Ibbenbüren. 2007 wechselte er in sein jetziges Amt in Ostbevern. Seit 2012 ist der heute 53-Jährige zusätzlich Dechant im Dekanat Warendorf.

„Dem Wechsel sehe ich mit dem berühmten lachenden und weinenden Auge entgegen“, sagt der künftige Lüner Pfarrer, „einerseits werde ich vieles und viele vermissen, andererseits freue ich mich auf neue Themen und Menschen und hoffe dafür auf Gottes Segen.“

In Lünen folgt Mombauer auf Pfarrer Clemens Kreiss. Dieser scheidet dort zum 30. September aus und wird Seelsorger an der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des LWL in Münster.

Text: Bischöfliche Pressestelle /Anke Lucht
Foto: Bischöfliche Pressestelle / Ann-Christin Ladermann