Donnerstag Dez 08 2022

Vertiefungsschulung Prävention sexualisierter Gewalt, digital - ausgebucht 3-stündige Vertiefungsschulung für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Veranstalter: Bischöfliches Generalvikariat, Regionalbüro Ost, 0251 488200, regionalbuero-ost[at]bistum-muenster.de

Ziel und Auftrag der Prävention von sexualisierter Gewalt ist es, dass sich Kinder und Jugendliche in den vielfältigen Angeboten der kirchlichen Jugendarbeit sicher fühlen können. Damit wollen wir gemeinsam mit allen Beteiligten eine Kultur der Achtsamkeit und des Vertrauens schaffen.

Alle 5 Jahre ist es laut Präventionsordnung notwendig, an einer 3-stündigen Vertiefungsschulung zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt teilzunehmen. Es ist wichtig, dass du weiterhin für dieses Thema sensibilisiert bist und dein Wissen immer wieder aktualisierst. Die Teilnahme an dieser Schulung setzt voraus, dass du bereits eine Basisplusschulung zu dem Thema besucht hast. 

Inhaltselemente:

Bring deine Themen und Fragen mit, tausche dich mit anderen Personen dazu aus, damit deine Handlungssicherheit gestärkt wird und weiterhin gilt:

HINSEHEN und SCHÜTZEN!

Die Vertiefungsschulung wird digital stattfinden. Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Schulung, ist die Verfügbarkeit eines Laptops, PC´s oder Tablets mit einer Internetverbindung, Web-Cam, Mikrofon und Lautsprecher/Kopfhörer.

 

Hinweis:

Diese Schulung erfüllt die Vorgaben des Bistums Münster im Rahmen der Präventionsordnung.

Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn bereits in der Vergangenheit eine 6-stündige Basisplusschulung zur Prävention sexualisierter Gewalt besucht wurde.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist zur Zeit nicht möglich: Die Veranstaltung hat bereits begonnen.