Berufskollegs

Angesichts der Vielfalt weltanschaulicher Angebote in der Lebens- und Berufswelt haben Sie als Religionslehrer/innen die anspruchsvolle Aufgabe, die Entwicklung der religiösen Identität und der Pluralitätsfähigkeit Ihrer Schülerinnen und Schülern zu begleiten.

Religionsunterricht im Berufskolleg verfolgt ein besonderes Bildungsanliegen, indem er junge Erwachsene bei der Entwicklung ihrer religiösen Identität in der Zeit der persönlichen und beruflichen Orientierung unterstützt. Gemäß Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APO-BK § 6) ist der Religionsunterricht integraler Bestandteil beruflicher Bildung und orientiert sich mit seinem Kompetenzerwerb an der Wirklichkeit beruflichen Handelns.

Mit den Fortbildungsangeboten in den regionalen Fortbildungsbezirken, durch unsere Jahrestagung und durch andere Angebote, wie zum Beispiel der Broschüre „Religionslehrer/innen wissen Bescheid“ zu Rechtsfragen zum Religionsunterricht und Schulgottesdienst am Berufskolleg, möchten wir Sie als Religionslehrerinnen und -lehrer in Ihrer wertvollen Arbeit unterstützen.

Ansprechpartner

Dr. Christian Schulte

Leiter der Abteilung Religionspädagogik

0251 495-511

schulte[at]bistum-muenster.de

Bettina Kluck

Sekretärin

0251 495-417

kluck[at]bistum-muenster.de