Direktorium des Bistums Münster

Liturgischer Kalender und Nekrologium

Das Direktorium des Bistums Münster enthält den genauen liturgischen Kalender und die dazu notwendigen Angaben für das Bistum Münster. Zum Beispiel gibt es Hinweise für die Eigenfeiern des Bistums. Es wird im Auftrag des Diözesanbischofs herausgegeben und ist für alle liturgischen Feiern bindend. Das Direktorium gehört in jede Sakristei. Im Wesentlichen ist das Direktorium des Bistums Münster ähnlich wie das der anderen (Erz-)Diözesen aufgebaut. Es enthält:

 

  • Zeittafel und bewegliche Feste
  • Allgemeine Hinweise zur Feier der Liturgie
  • Tafel der Eigenfeiern des Bistums Münster
  • Kalendarium mit allen Angaben zur Messfeier (liturgischer Grad, liturgische Farben, Lesungstexte und Antwortpsalmen, Messformulare, Auswahltexte, etc.) und zum Stundengebet (Hinweise für die Laudes und Vesper, ebenfalls die Verwendung des "Te Deum" in der Lesehore)
  • Nekrologium (Verstorbenenliste) der Bischöfe, Priester und Diakone (50 Jahre lang)
  • Alphabetisches Namensregister des Nekrologs

Gebetsanliegen des heiligen Vaters:

Beten wir, dass die Pfarreien ihre Beziehung zu Gott und ihr Miteinander in die Mitte stellen und so erfüllt werden vom Glauben und von der Bereitschaft zur Geschwisterlichkeit und zur Offenheit gegenüber jenen, die es am meisten brauchen.

Direktorium für Sonntag, den 5.2.2023

5. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Off

vom Sonntag, 1. Woche, Te Deum

gr
M

vom Sonntag, Gl, Cr, Prf So, feierlicher Schlusssegen
L 1:   Jes 58,7–10
APsPs 112,4–5.6–7.8–9 (Kv: 4a; GL 61,1)
L 2:   1 Kor 2,1–5
Ev:    Mt 5,13–16

Der G der hl. Agatha entfällt in diesem Jahr.

Nekrologium

  • 2018:

    Leve, Gerhard, em. Pfr von Oer-Erkenschwick St. Peter und Paul und Leiter des Pfarrverbandes Oer-Erkenschwick. * 31.10.1936 in Bochum, W 20.06.1964

  • 2007:

    Sobietzky, Carl, Priester des Bistums Essen, Päpstlicher Ehrenkaplan, 1988-1998 Pfr mit besonderen Aufgaben in Essen St. Andreas, Pfr i.R. in Kevelaer, * 31.05.1912 in Essen, W 04.02.1937

  • 2003:

    Winkelhues, Walter, em. Pfr von Südlohn St. Vitus, * 11.11.1929 in Metelen, W 01.12.1958

  • 1997:

    Furger, Franz, Dr. theol., Dr. phil., Priester des Bistums Basel, Professor für Christliche Sozialwissenschaften im Fachbereich Kath. Theologie und Direktor des Institutes für Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Münster, * 22.02.1935 in Vals, GR/Schweiz, W 10.10.1961

  • 1992:

    Wichmann, Franz Joseph, Priester des Bistums Essen, Päpstlicher Ehrenkaplan, Realschulpfarrer i. R. in Bottrop, * 31.07.1910 in Uedem, W 22.12.1934

  • 1979:

    Wools, P. Wilhelm OMI, Krankenhauspfarrer im St. Josephs-Hospital in Hamm-Bockum-Hövel, * 16.04.1918 in Bocholt, W 26.07.1943

  • 1978:

    Wewel, Joseph, Direktor i.R. der Bischöflichen Finanzkammer in Münster, Päpstlicher Hausprälat, * 12.09.1907 in Hörstel-Bevergern, W 29.07.1934

  • 1976:

    Leiwering, Hubert, Domchordirektor a.D. in Münster, Päpstlicher Hausprälat, Ehrendomkapitular, * 16.09.1896 in Warendorf, W 10.06.1922

Hier gibt es das Direktorium für das Bistum Münster zum Download:

Direktorium 2022-2023

Abkürzungsverzeichnis

  • Allgemein
    • †: Applikationspflicht; gebotener Feiertag
    • APs: Antwortpsalm (Vorschläge)
    • Cr: Credo
    • eig: eigener, eigene(s)
    • Ev: Evangelium
    • Gl: Gloria
    • Hg: Hochgebet(e)
    • L: Lesung
    • M: Messfeier
    • Off: Offizium
    • Prf: Präfation
    • Ps: Psalm(en)
    • RK: Religionskalender
    • V: Vesper
  • Liturgischer Rang
    • F: Fest
    • G: gebotener Gedenktag
    • g: nicht gebotener Gedenktag
    • H: Hochfest
  • Liturgische Farben
    • Gr: Grün
    • R: Rot
    • Rs: Rosa
    • S: Schwarz
    • V: Violett
    • W: Weiß