Bistum Münster will Grundlagen für Neuaufstellung schaffen

Zwischenhearing am 14. Januar 2023

Die katholische Kirche im Bistum Münster wird in den kommenden Jahren die Grundlagen für eine pastorale, personelle und strukturelle Neuaufstellung der Diözese schaffen. Das hat sich am 14. Januar in Münster gezeigt. Bei einem sogenannten Zwischenhearing – einem Informations- und Austauschtag – im Prozess zur Entwicklung pastoraler Strukturen kamen in der Aula der Marienschule rund 110 Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Bistum zusammen.

Eine Zusammenfassung des Zwischenhearings finden Sie in der Pressemitteilung.