Online-Fortbildungen der (Erz-)Diözesen Aachen, Münster und Paderborn

Die Fachbereiche Kirchenmusik der (Erz-)Diözesen Aachen, Münster und Paderborn bieten gemeinsame Online-Veranstaltungen als Fortbildung an. Diese finden jeweils am zweiten Mittwoch eines Monats von 16 bis 18 Uhr statt. Nach einer Vertiefung ins Thema besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch.

Der Zugang zum Online-Angebot ist frei. Es ist aber eine vorherige Anmeldung erforderlich:

Anmeldung Fortbildungen - Klangraum Kirche (klangraum-kirche.de)
 

Terminübersicht

  • Mittwoch, 8. Februar 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/2
    Thema: Improvisation für Melodieinstrumente
    Referent: Bernhard Blitsch


Mit einfachen Beispielen werden die Grundlagen melodischer Improvisation erläutert. Kolorieren einer Choralmelodie. Improvisation über einfache Harmoniefolgen. Improvisation im Klangraum (Pentatonik, Ganztonleiter). Motivische Improvisation. Der Kurs richtet sich an alle, die im kirchenmusikalischen Rahmen mit einem Melodieinstrument tätig sind. Die Art des Instrumentes spielt keine Rolle. Eigenes Ausprobieren ist erwünscht und willkommen. Die harmonischen Grundlagen werden als MIDI-Dateien zur Verfügung gestellt. Um die Latenzprobleme bei Online-Sitzungen zu vermeiden, sollten die Teilnehmer ein separates Abspielgerät für diese MIDI-Files bereithalten.

 

  • Mittwoch, 8. März 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/3
    Thema: Noch immer frisch: Olivier Messiaens Schaffen für Orgel 
    Referent: Daniel Beilschmidt (Leipzig)


Was sagt uns Olivier Messiaens Orgelwerk und ein Einblick in seine improvisatorische Praxis heute noch? Die Online-Fortbildung setzt Impulse in zwei Richtungen:
1) Fingerübungen für die Improvisation (Modi, Akkorde, Form)
2) Analytische Einblicke ins „Livre d'orgue“ (1951)

 

  • Mittwoch, 12. April 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/4
    Thema: Verstaubt? Von wegen! Gregorianischer Choral aktuell
    Referent: Prof. Dr Stefan Klöckner

Ausgewählte Gregorianische Gesänge der Osterzeit – betrachtet unter musikalisch-praktischen und theologischen Gesichtspunkten. Wie wird der Gregorianische Choral zu einer „Schule der Spiritualität“?

 

  • Mittwoch, 10. Mai 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/5
    Thema: Arbeit mit der Notationssoftware Dorico
    Referent: Lukas Roth


Ziel des Online-Seminars ist einen Überblick über die Funktionen und Arbeitsweise des Notationprogramms Dorico von Steinberg zu geben und einen beispielhaften Notationsprozess zu durchlaufen. Das Seminar richtet sich vor allem an Interessierte und Anfänger, beleuchtet jedoch auch einige fortgeschrittenere Themen und öffnet Raum für jegliche Fragen im Umgang mit Dorico.

 

  • Mittwoch, 14. Juni 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/6
    Thema: Chor der Zukunft – Transformationsprozesse mit Chören gemeinsam gestalten
    Referenten: Christiane Hrasky, Prof. Kai Koch


Nicht nur vor dem Hintergrund der mit Corona einhergehenden Unwägbarkeiten und dem Älterwerden vieler Gemeinden, sondern auch durch den Wandel gesellschaftlichen Lebens stehen Chöre vor der Herausforderung, ihre Arbeit neu zu überdenken. Das Referententeam entwickelt Ideen und Anregungen für Chöre, Wege für eine erfolgreiche Zukunft aufzuzeigen. Unter den Stichworten „Chorarbeit in Zeiten des demografischen Wandels“, „Transformationsprozesse im Chorwesen“, „Generationenverbindendes Singen“ und „Chorberatung“ werden Christiane Hrasky und Kai Koch Impulse geben und mit den Teilnehmenden ins Gespräch kommen.

 

  • Mittwoch, 13. September 2023, 16-18 Uhr, Nr. OF-23/9
    Thema: Kinderchorleitung
    Referent: Werner Schepp

In der Fortbildung werden die Grundlagen der Kinderstimmbildung thematisiert: Entwicklung der Kinderstimme, stimmphysiologische und stimmbildnerische Grundlagen. Die Fortbildung ist auch Baustein des Kurses Kinderchorleitung im Erzbistum Paderborn, kann aber auch singulär belegt werden.

 

  • Mittwoch, 11. Oktober 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/10
    Thema: Orgelnachwuchs - (k)ein Problem?
    Referent: Niklas Piel

Vorgestellt werden Ansätze, um bei Kindern das Interesse für die Orgel zu wecken. Neben Kinderorgelkonzerten und Orgelführungen wird auch die Doe-Orgel als Orgelbausatz sowie früher Orgelunterricht vorgestellt. 

 

  • Mittwoch, 8. November 2023, 16 bis 18 Uhr, Nr. OF-23/11
    Thema: Liturgiegesang, stimmliche und inhaltliche Aspekte
    ​​​​​​​Referenten: Jutta Bitsch, Matthias Zangerle

Sologesänge der Advents- und Weihnachtszeit sowie ausgewählte Gesänge im Jahreskreis für Eucharistiefeier und Stundengebet; gesangliche Hilfestellungen und Hinweise zur Ausführung; Anregungen für praktische Ausgestaltung.