© Olesia Bilkei/fotolia.com

Informationen über Ferienfreizeiten und Reisen

Die Vorbereitung und Organisation einer Freizeit und Reise erfordert viel Zeit und Engagement. Zur Unterstützung bei der Vorbereitung sind hier von der Abteilung Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene im Bischöflichen Generalvikariat einige Materialien zu wichtigen Aspekten von Ferienfreizeiten hinterlegt, wie z.B. Vorbereitung, Anmeldung, Rechtliches, Versicherung, Finanzen, Notfallmanagement, Gesundheit, Programmplanung, Prävention von sexualisierter Gewalt.

Achtung!

Bis zum 15. Mai 2021 sind Ferienfreizeiten, Gruppenreisen, Übernachtungsangebote oder Tagesausflüge auf Grund der Coronaschutzverordnung NRW untersagt.

Auf Grund der Corona-Pandemie haben wir das Programm "Ferienfreizeit im Eimer?" entwickelt. Dazu gehören unter anderem Ideen und Programmabläufe, wie man trotz Hygiene- und Abstandsregeln klassische Programmelemente einer Freizeit analog oder digital vor Ort umsetzen kann. Ergänzt wird das Ganze um Fortbildungsangebote, die Fragen rund um das Thema Ferienfreizeiten aufgreifen.

Diese Angebote und Ideen sollen euch Mut machen, motivieren und helfen, unter den aktuell gültigen Voraussetzungen in Zeiten der Corona-Pandemie, das Beste für eure ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit herauszuholen.

Viel Freude beim Stöbern!

Aktuelle Infos zur Lage während der Corona-Pandemie

 

Beratung und Unterstützung zu den Sommeraktionen 2021

Ferienfreizeit wieder im Eimer

Ansprechpartner

Frank Rauhaus

Frank Rauhaus

Leiter des Referats Projektentwicklung

0251 495-380

rauhaus[at]bistum-muenster.de
Beate Willenbrink

Beate Willenbrink

Leiterin des Referats Aus- und Fortbildung

0251 495-443

willenbrink[at]bistum-muenster.de