Kirchenmusik

Wichtige Stütze bei der Gestaltung des Gottesdienstes

Das Bistum Münster ist ein kirchenmusikalisches Bistum: Rund 28.700 Mädchen und Jungen, Jugendliche und Erwachsene singen und musizieren in fast 1.200 Chören und Musikgruppen. Sie bilden in den Kirchengemeinden eine wichtige Stütze für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste. 

Themen

Zeitschrift „Neue Töne“ 2-2020

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift „Neue Töne“ ist erschienen. Das Heft mit zahlreichen Informationen rund um die Kirchenmusik „in Zeiten von Corona“ können Sie hier downloaden.

Weiter

Kirchenmusik in Corona Zeiten

Nachstehend finden Sie eine Auflistung der Online-Angebote von Pfarreien. Diese haben wir für Sie nach Kreisdekanaten sortiert. Ebenso finden Sie in der Auflistung die Ansprechpartner und die entsprechenden Verlinkungen.

Weiter

FAQ: Tasteninstrumente und Corona

Hier finden Sie Informationen zu Infektionsrisiken für Covid-19 beim Spielen von Tasteninstrumenten, zu Hygienemaßnahmen und zum Zusammenspiel mit anderen Musizierenden in einem Raum.

Weiter
Orgel der Kirchenmusikschule

Bischöfliche Kirchenmusikschule

Die Kirchenmusik-Ausbildung im Bistum Münster bietet eine fundierte musikalische Grundausbildung in Orgelspiel, Chorleitung, Gesang, Liturgie und allgemeiner Musiklehre an. Am Ende steht die C-Prüfung für den Chor- und Orgeldienst in einer Kirchengemeinde. Der C-Kurs wird in Münster und Xanten angeboten.

Weiter
Die Orgel im St.-Paulus-Dom

Konzertkalender

Hier finden Sie den aktuellen Konzertkalender.

Weiter
Chorsänger beim Katholikentag 2018

Diözesan-Cäcilien-Verband

Der Diözesan-Cäcilien-Verband ist der Dachverband der Kirchenchöre und kirchlichen Musikgruppen im Bistum Münster. Ihm gehören über 38.000 Sänger und Instrumentalisten in fast 1.200 Chören und Musikgruppen an.

Weiter

Werkwoche für Kirchenmusik fällt aus

In Abstimmung mit dem Krisenstab des Bischöflichen Generalvikariates Münster haben wir nun die Werkwoche abgesagt. Eine Entscheidung, die uns nicht leicht fiel. Wir hoffen, mit den Referentinnen und Referenten eine Neuplanung vornehmen zu können und freuen uns über Ihr Interesse, wenn wir wieder starten können.

Weiter
Orgelregister mit der Aufschrift "Informationen"

Vervielfältigung von Noten und Liedtexten

Der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) hat mit der Verwertungsgesellschaft (VG) Musikedition seit Jahren einen Gesamtvertrag abgeschlossen, der den kirchlichen Berechtigten das Fotokopieren von Noten und Liedtexten für den Gottesdienst und gottesdienstähnliche Veranstaltungen erlaubt.

Weiter

Nutzungsordnung für Kirchenräume

Im Kirchlichen Amtsblatt ist im Juni 2016 eine Nutzungsordnung für Kirchenräume veröffentlicht worden. Diese Nutzungsordnung beinhaltet zahlreiche Hinweise für liturgische und nicht-liturgische Veranstaltungen.

Weiter