Adveniat-Auftakt 2021 im Bistum Münster

Begegnung und weltweites Miteinander

Eine traditionsreiche Aktion, weltweites Miteinander und Begegnung sowie das Bistum Münster als freundlicher Gastgeber: Die Eröffnung der bundesweiten Weihnachtsaktion von Adveniat findet in diesem Jahr im Bistum Münster statt!

Comiczeichnung der Muttergottes von Guadelupe (Mexiko) mit dem Schriftzug "Feliz Navidad!"

Unter dem Motto „ÜberLeben in der Stadt“ weist die Aktion 2021 auf die Lebensverhältnisse der Menschen in den Armenvierteln der lateinamerikanischen Großstädte hin.

Neben dem Eröffnungsgottesdienst im Dom am Sonntag, 28. November, um 10 Uhr ist als zweites Highlight vom 1. bis 12. Dezember der AndersAdvent, ein Adventsmarkt des Bistums Münster im Innenhof des Instituts für Pastorale Dienste neben der Überwasserkirche, geplant. Engagierte Gruppen stellen dort täglich von 17 bis 20 Uhr ein vielfältiges Angebot auf die Beine. Zur Eröffnung am Sonntag, 28. November, lädt der AndersAdvent von 12 bis 18 Uhr zum Bummeln ein. Dann gibt es unter anderem eine Bastelaktion für Kinder – mit den so entstehenden kleinen Kunstwerken werden die Weihnachtsbäume auf dem AndersAdvent geschmückt.
Außerdem gibt es weitere Angebote an anderen Orten.

Die aufgrund der Corona-Pandemie geltenden Regelungen sind zu beachten.

Das Programm des "AndersAdvent"

Sonntag, 28. November Eröffnung und Aktionstag mit Musik, Bastelaktionen für Kinder, Adventsliedern und mehr
Mittwoch, 1. Dezember Auftakt (un-)sichtbare Frauen mit Musik und Text
Donnerstag, 2. Dezember Drums on fire, lateinamerikanische Trommelbeats
Freitag, 3. Dezember Ilse und die Schildkröte, Konzert
Samstag, 4. Dezember Poetry Slam, KSHG Münster
Sonntag, 5. Dezember Adventslieder (Offenes Singen)
Montag, 6. Dezember Nikolausspecial mit Marianum Brass (Collegium Marianum Münster)
Dienstag, 7. Dezember Improvisationstanz und Capoeira, Caloreira-Kunst, Kultur, Capoeira e.V.
Mittwoch, 8. Dezember Salsa Tanzabend
Donnerstag, 9. Dezember Drums on fire, lateinamerikanische Trommelbeats
Freitag, 10. Dezember Franz Xaver, Konzert
Samstag, 11. Dezember Posada (mexikanische Weihnachtsfeier)
Sonntag, 12. Dezember Abschlusskonzert

Die komplette Übersicht über die Eröffnung inklusive der geplanten Veranstaltungen gibt es auf der Website von Adveniat.

 

Weihnachten Online und Adveniat-Spendenaktion

Damit wir auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen die Menschen mit der frohen Weihnachts-Botschaft erreichen, hat Adveniat zahlreiche Angebote zusammengestellt, um Weihnachten online zu feiern: Ein Krippenspiel für zuhause oder den Online-Gottesdienst, einen besinnlichen Kommunion-Einspieler, ein Musikvideo mit dem lateinamerikanischen Weihnachtslied „Noche Buena“ und vieles mehr.

Im Gottesdienst ist die Kollekte wichtiger Ausdruck des Teilens und der weltkirchlichen Solidarität an Weihnachten. Also muss auch die Weihnachtskollekte am 24. und 25. Dezember andere Wege gehen, damit Adveniat weiterhin solidarisch an der Seite der Armen stehen und das ÜberLeben in Lateinamerika und der Karibik ermöglichen kann. Gemeinden können die Adveniat-Spendentüte in unter www.adveniat.de/materialien bestellen. Natürlich ist auch eine Online-Spende möglich: www.adveniat.de/spenden

Sendungswort als Videodownload